+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Müller/Bährmann Bestimmung wirbelloser Tiere

Bildtafeln für zoologische Bestimmungsübungen und Exkursionen - 500 - 2126198

Taschenbuch von Günter Köhler

75437430
Zum Vergrößern anklicken

nur 39,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75437430
Im Sortiment seit:
24.12.2014
Erscheinungsdatum:
14.12.2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
7. Auflage von 2015
7. überarbeitete und ergänzte Auflage
Redaktion:
Köhler, Günter
Verlag:
Springer-Verlag GmbH
Imprint:
Springer Spektrum
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Zoologie
Seiten:
396
Abbildungen:
203 schwarz-weiße Abbildungen
Informationen:
Book
Gewicht:
698 gr
Beschreibung
Die in drei Jahrzehnten erprobten Bestimmungstafeln erfreuen sich aufgrund ihrer instruktiven Strichzeichnungen und der erläuternden Texte eines unverändert regen Zuspruchs.
Kurze Einführungen in 20 Tiergruppen (und Gallen) geben Auskunft über Baueigentümlichkeiten, Besonderheiten in der Lebensweise, Beobachtungs- und Sammelmöglichkeiten sowie Hinweise zum Artenschutz. Beschrieben werden terrestrische und limnische Arten bzw. Artengruppen, die sich ohne Spezialkenntnisse bestimmen lassen. Nur bei schwierigen Taxa enden die Bestimmungsgänge oftmals bei Gattungen oder Familien. Anhand der Bildskizzen und meist dichotomer Entscheidungsschritte lassen sich ungefähr 2500 Arten bzw. Gattungen wirbelloser Tiere bestimmen. Das Register erschließt sämtliche in den Bildtafeln genannte wissenschaftliche und deutsche Namen sowie häufig gebrauchte Synonyme. Das Literaturverzeichnis enthält wichtige weiterführende Bestimmungswerke zu den jeweiligen Tiergruppen.
In der 7. Neuauflage wurden einige Bestimmungsgänge weiter verbessert, Taxonnamen aktualisiert und häufig gewordene invasive Arten erstmals berücksichtigt. Völlig neu bearbeitet wurden die Bestimmungstafeln für Steinfliegen, Zikaden und Skorpionfliegen.
Schüler, Studenten und Naturfreunde können mit Hilfe dieses praktischen Bestimmungsbuches auf einfache Weise eine große Anzahl wirbelloser Tiere sicher ansprechen und diese auch unmittelbar in ihren Lebensräumen kennenlernen.
Information
Die in drei Jahrzehnten erprobten Bestimmungstafeln erfreuen sich aufgrund ihrer instruktiven Strichzeichnungen und der erläuternden Texte eines unverändert regen Zuspruchs. Kurze Einführungen in 20 Tiergruppen (und Gallen) geben Auskunft über Baueigentümlichkeiten, Besonderheiten in der Lebensweise, Beobachtungs- und Sammelmöglichkeiten sowie Hinweise zum Artenschutz. Beschrieben werden terrestrische und limnische Arten bzw. Artengruppen, die sich ohne Spezialkenntnisse bestimmen lassen. Nur bei schwierigen Taxa enden die Bestimmungsgänge oftmals bei Gattungen oder Familien. Anhand der Bildskizzen und meist dichotomer Entscheidungsschritte lassen sich ungefähr 2500 Arten bzw. Gattungen wirbelloser Tiere bestimmen. Das Register erschließt sämtliche in den Bildtafeln genannte wissenschaftliche und deutsche Namen sowie häufig gebrauchte Synonyme. Das Literaturverzeichnis enthält wichtige weiterführende Bestimmungswerke zu den jeweiligen Tiergruppen. In der 7. Neuauflage wurden einige Bestimmungsgänge weiter verbessert, Taxonnamen aktualisiert und häufig gewordene invasive Arten erstmals berücksichtigt. Völlig neu bearbeitet wurden die Bestimmungstafeln für Steinfliegen, Zikaden und Skorpionfliegen. Schüler, Studenten und Naturfreunde können mit Hilfe dieses praktischen Bestimmungsbuches auf einfache Weise eine große Anzahl wirbelloser Tiere sicher ansprechen und diese auch unmittelbar in ihren Lebensräumen kennenlernen.
Information zum Autor
Der Herausgeber und die Autoren Günter Köhler, Institut für Ökologie, Friedrich-Schiller-Universität Jena Unter Mitwirkung von Spezialisten aus Deutschland und Österreich
Inhaltsverzeichnis
Gesamtübersicht · Haupttabelle.- Turbellaria · Strudelwürmer.- Lumbricidae · Regenwürmer.- Mollusca · Weichtiere.- Arachnida · Spinnentiere.- Crustacea · Krebstiere.- Myriopoda · Tausendfüßer.- Insecta - "Apterygota · Urinsekten" primär flügellose Insekten - Ephemeroptera · Eintagsfliegen - Plecoptera · Steinfliegen - Odonata · Libellen. - Orthoptera · Geradflügler - Heteroptera · Wanzen - Homoptera · Pflanzensaftsauger - Homoptera Auchenorrhyncha · Zikaden - Homoptera Psyllina · Blattflöhe - Homoptera Coccina · Schildläuse - Homoptera Aleyrodidae · Mottenschildläuse, Puparien - Hymenoptera Symphyta - Hymenoptera Aculeata - Coleoptera · Käfer - Neuroptera =Planipennia Netzflügler - Trichoptera · Köcherfliegen - Lepidoptera · Schmetterlinge - Diptera · Zweiflügler - Gallen an Gehölzen eine Auswahl häufiger Formen.- Weiterführende Literatur und Quellenverzeichnis.- Register.
Bilder