+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Dom zu Regensburg. Textband II

Buch von Achim Hubel und Manfred Schuller

75429333
Zum Vergrößern anklicken

nur 64,00 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75429333
Im Sortiment seit:
21.12.2014
Erscheinungsdatum:
12/2014
Medium:
Buch
Einband:
Leinen (Buchleinen)
Redaktion:
Hubel, Achim
Schuller, Manfred
Verlag:
Pustet, Friedrich GmbH
Pustet, F
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Religion
Theologie, Allgemeines, Lexika
Seiten:
624
Abbildungen:
ca. 420 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 20 Farbseiten
Reihe:
Die Kunstdenkmäler von Bayern (Nr. 7)
Gewicht:
2968 gr
Beschreibung
Mit dieser Publikation liegt der zweite von insgesamt fünf Bänden über den Dom zu Regensburg vor. In dem einmaligen interdisziplinären Forschungsprojekt wurde der Dom 25 Jahre lang als Modellfall einer gotischen Kathedrale untersucht. Textband 2 widmet sich den Ergebnissen der Bauforschung, der Bau- und Architekturgeschichte sowie der Kunstgeschichte. Minutiös werden die vielen Bauabschnitte beschrieben, datiert und durch zahlreiche Befunde belegt. Die bau- und architekturgeschichtlichen Beiträge behandeln auch den romanischen Dom, vor allem aber den gotischen Neubau mit Analysen der künstlerischen Prinzipien und allen stilgeschichtlichen Vergleichen. Kunstgeschichtliche Aufsätze beschäftigen sich mit der Skulptur und Bauplastik des Doms, seiner mittelalterlichen Ausstattung, den Glasmalereien und dem Domschatz. Der Band liefert damit eine umfassende Darstellung zentraler Bereiche des Forschungsobjekts.
Information zum Autor
Prof. Dr. Achim Hubel, Kunsthistoriker, 1974-81 Diözesankonservator in Regensburg, 1981-2011 Professor für Denkmalpflege am Institut für Archäologie, Denkmalkunde und Kunstgeschichte der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Prof. Dr. Ing. Manfred Schuller, 1986-2006 Professor für Bauforschung und Baugeschichte an der Universität Bamberg. Seit 2006 Lehrstuhl für Baugeschichte, historische Bauforschung und Denkmalpflege an der Fakultät für Architektur der TU MÜnchen.
Bilder