+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Römer. Grundschule, Sachunterricht, Klasse 3-4

Stück von Silke Schlak

75390748
Zum Vergrößern anklicken

nur 24,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75390748
Im Sortiment seit:
01.12.2014
Erscheinungsdatum:
30.06.2013
Medium:
Stück
Einband:
Ordner (Pappe)
Autor:
Schlak, Silke
Verlag:
Lernbiene Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Schulform:
Grundschule
Rubrik:
Schulbücher
Unterrichtsmat., Lehrer
Seiten:
115
Informationen:
Kopiervorlagen, Schnellhefter, mit CD-ROM, editierbare Microsoft® Word® Dateien
Gewicht:
940 gr
Beschreibung
Auf den ersten Blick scheint die Zeit des Römischen Reiches und seiner Kultur bereits sehr lange zurückzuliegen. Bei genauerer Betrachtung stellt man jedoch fest, dass uns diese Zeit in vielerlei Hinsicht näher liegt, als man zunächst vermuten mag: Da wären zum einen großartige Baudenkmäler zu nennen, wie z.B. das Kolosseum in Rom, welches uns in seinen Ausmaßen nicht nur heute noch beeindruckt, sondern welches auch nach 2.000 Jahren immer noch als Vorbild für den Bau moderner Stadien dient. Der Pont du Gard bei Nimes und viele weitere steinerne Zeugen der Vergangenheit beweisen außerdem, dass sich die römische Baukunst nicht nur auf Rom und seine unmittelbare Umgebung beschränkte, sondern im gesamten Römischen Reich Anwendung fand. Des Weiteren kamen die Römer zwar als Besatzer nach Mitteleuropa, jedoch fand, abgesehen von den kriegerischen Auseinandersetzungen, auch ein intensiver Austausch von Waren, Werkzeugen und kulturellen Erzeugnissen zwischen Legionären und Besetzten statt. Schließlich wäre auch noch der nicht eben unbedeutende Einfluss des Lateinischen auf unsere Sprache zu nennen. Zum einen in Form von lateinischen Wörtern, die ins Deutsche übernommen wurden, zum anderen in Form des Lateinischen selbst als Sprache der höheren Bildung und der Wissenschaft. Ziel der vorliegenden Werkstatt ist es, neben den steinernen Überresten der Römer, auch ihre kulturellen und sprachlichen Relikte bei uns aufzuspüren und diese den Kindern bewusst zu machen.
Bilder