+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Arbeitsblätter Kraftfahrzeugtechnik Lernfelder 5-8

Taschenbuch von Richard Fischer , Alois Wimmer , Tobias Gscheidle , Uwe Heider , Berthold Hohmann , Achim van Huet , Wolfgang Keil , Rainer Lohuis , Jochen Mann und Bernd Schlögl

75363881
Zum Vergrößern anklicken

nur 24,60 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75363881
Im Sortiment seit:
17.11.2014
Erscheinungsdatum:
11/2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
2. Auflage von 2014
2. Auflage
Autor:
Fischer, Richard
Wimmer, Alois
Gscheidle, Tobias
Heider, Uwe
Hohmann, Berthold
Huet, Achim van
Keil, Wolfgang
Lohuis, Rainer
Mann, Jochen
Schlögl, Bernd
Verlag:
Europa Lehrmittel Verlag
Europa-Lehrmittel
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Berufsschulbücher
Seiten:
192
Abbildungen:
zahlreiche farbige Abbildungen
Reihe:
Europa-Fachbuchreihe für Kraftfahrzeugtechnik
Informationen:
Gelocht und perforiert, Inkl. DVD-ROM
Gewicht:
587 gr
Beschreibung
Die Arbeitsblätter zu den Lernfeldern 5 bis 8 wurden in der 2. Auflage umfassend überarbeitet und inhaltlich an den neuen Rahmenlehrplan vom August 2013 angepasst. die Aufgaben sind so konzipiert, dass betriebliche Situationen und berufliche Handlungen die Grundlagen der Aufgabenstellungen bilden. Die ganzheitlichen Aufgabenstellungen bilden die betriebliche Situation ab und sind nach folgendem methodischen Schema aufgebaut: 1. Problemstellung, 2. Erwerb von Systemkenntnis, 3. Problemlösung. Die Aufgaben können selbstständig mithilfe der Fachbuchreihe oder durch ergänzende Medien, z. B. durch Recherche im Internet, gelöst werden.
Information
Die Arbeitsblätter zu den Lernfeldern 5 bis 8 wurden in der 2. Auflage umfassend überarbeitet und inhaltlich an den neuen Rahmenlehrplan vom August 2013 angepasst. die Aufgaben sind so konzipiert, dass betriebliche Situationen und berufliche Handlungen die Grundlagen der Aufgabenstellungen bilden. Die ganzheitlichen Aufgabenstellungen bilden die betriebliche Situation ab und sind nach folgendem methodischen Schema aufgebaut: 1. Problemstellung, 2. Erwerb von Systemkenntnis, 3. Problemlösung. Die Aufgaben können selbstständig mithilfe der Fachbuchreihe oder durch ergänzende Medien, z. B. durch Recherche im Internet, gelöst werden.
Bilder