+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Entwicklungsdimensionen der Liebe

Wie Paarbeziehungen sich entfalten können - 6 - 330673

Taschenbuch von Jan Bleckwedel

75335415
Zum Vergrößern anklicken

nur 20,00 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75335415
Im Sortiment seit:
31.10.2014
Erscheinungsdatum:
10/2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Bleckwedel, Jan
Verlag:
Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Vandenhoeck & Ruprecht
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Angewandte Psychologie
Seiten:
153
Abbildungen:
mit einigen Abbildungen
Informationen:
mit einigen Abb.
Gewicht:
198 gr
Beschreibung
Die Gefu¿hle, die eine Liebesbeziehung ausmachen, können nur lebendig bleiben, wenn sich die Beziehung selbst entwickelt. Diese Idee ist keineswegs neu. Aber wie können sich Liebesbeziehungen, wenn es gut geht, tatsächlich entfalten - und wie zeigt sich diese Entwicklung ganz konkret und praktisch? Unterhaltsam, anschaulich und fundiert stellt Jan Bleckwedel (erstmalig in der Psychologie) ein kohärentes Modell für die Entwicklung von Paarbeziehungen vor. Kein Buch über Paartherapie und kein klassischer Ratgeber, aber für Liebende und Experten gleichermaßen spannend zu lesen: Die Liebe bleibt ein Abenteuer und das Zusammenleben erscheint in einem anderen Licht, wenn wir uns vorstellen, dass Beziehungen sich in mehreren Dimensionen gleichzeitig weiterentwickeln können. Es werden Möglichkeits- und Gestaltungsspielräume sichtbar, die so vorher nicht erkennbar waren.
Am Ende ihrer Reise nach Panama, wo es schön sein soll, kehren der kleine Tiger und die kleine Bärin wieder nach Hause zurück. Eigentlich ist alles so, wie sie es verlassen haben, der Fluss, das Haus, das Sofa. Sie glauben aber in Panama zu sein, alles wirkt so unbekannt und anders. So neu. Etwas hat sich verändert. Die Art und Weise, die Welt anzuschauen. Was hier Liebenden, Therapeuten und Forschern vorgeschlagen wird, ist vergleichbar.
Information
Die Liebe neu entdecken
Information zum Autor
Studium der Philosophie und Psychologie in Freiburg

1978-1998 tätig an verschiedenen Beratungsstellen mit Erwachsenen, Kindern, Jugendlichen, Paaren und Familien

seit vielen Jahren vermittelt Jan Bleckwedel Therapeuten und Supervisoren den systemischen Gebrauch von Aktionsmethoden, u. a. im Programm der Zentralen Weiterbildung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung
Bilder