+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Nordrhein-Westfalen 1946 bis heute

Der historische Reiseführer - 10 - 956803

Taschenbuch von Peter Henkel

75329904
Zum Vergrößern anklicken

nur 15,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75329904
Im Sortiment seit:
30.10.2014
Erscheinungsdatum:
29.10.2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Henkel, Peter
Verlag:
Links Christoph Verlag
Links, Christoph, Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Reiseführer
Kunstreiseführer, Deutschland
Seiten:
123
Abbildungen:
100 Schwarz-Weiß- Abbildungen
Gewicht:
232 gr
Beschreibung
Nordrhein-Westfalen spielt als bevölkerungsreichstes Bundesland eine besondere Rolle in Deutschland. In NRW prägte sich das Prinzip des »Wohlstands für alle« besonders deutlich aus, hier wurde aber auch der Strukturwandel in der BRD zuerst spürbar. Der historische Reiseführer von Peter Henkel informiert anhand von mehr als 80 Orten und zahlreichen Biografien über die ­Geschichte und Gegenwart Nordrhein-Westfalens. Die gut bebilderten Einträge reichen von der »Operation Marriage«, mit der 1946 das neue Bundesland in Düsseldorf aus der Taufe gehoben wurde, über die Geschichte der Ruhrfestspiele in Recklinghausen bis zum Schicksal der Bochumer Opel-Werke. Karten und ein Register ermöglichen einen schnellen Überblick zur Nutzung vor Ort.
Information zum Autor
Jahrgang 1975, u.a. Studium der Neueren Geschichte und Politikwissenschaften; von 2000 bis 2004 Leiter der Koordinierungsstelle Rheinland im heutigen Landesarchiv NRW im Zuge der NS-Zwangsarbeiterentschädigung. 2008 bis 2012 verantwortlicher Redakteur des Großen Düsseldorf- Lexikons; seit 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Mahn- und Gedenkstätte Düsseldorf und Dozent für Neuere Landesgeschichte an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
Bilder