+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Lina Bo Bardi 100

Brazil's Alternative Path to Modernism - 25 - 1525743

75328556
Zum Vergrößern anklicken

nur 49,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75328556
Im Sortiment seit:
29.10.2014
Erscheinungsdatum:
06.11.2014
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Verlag:
Hatje Cantz Verlag GmbH
Hatje Cantz Verlag
Sprache:
Englisch
Rubrik:
Architektur
Seiten:
367
Abbildungen:
390 Abbildungen
Gewicht:
2300 gr
Beschreibung
Die italienisch-brasilianische Architektin Lina Bo Bardi (1914-1992) prägte mit ausdrucksstarken Entwürfen einen eigenen gestalterischen Weg: In der Architektur, im Bühnenbild, im Mode- und Möbeldesign sowie in der Grafik nahm sie Impulse der Internationalen Moderne auf, verarbeitete diese aber ganz individuell. Die Grundlage ihres Schaffens bildete dabei die reflektierte Auseinandersetzung mit ihrer Wahlheimat Brasilien, seiner Kultur, Gesellschaft und Politik. Bo Bardi vertrat ihre teils radikalen Ansichten ebenso produktiv wie provokativ durch Entwürfe, Ausstellungen und Schriften.

Anlässlich des 100. Geburtstags von Lina Bo Bardi präsentiert der opulente Bildband das architektonische Werk und würdigt zentrale Architekturikonen, wie etwa ihr eigenes Wohnhaus, die sogenannte Casa de Vidro, das Museo de Arte de São Paulo oder das Kulturzentrum SESC Pompéia. (Deutsche Ausgabe ISBN 978-3-7757-3852-1)



Ausstellung/Exhibition: Pinakothek der Moderne, Architekturmuseum der TU München, 14.11.2014-22.2.2015
Information
The Italio-Brazilian architect Lina Bo Bardi (1914-1992) forged a unique path with her bold designs. Spanning architecture, stage sets, fashion, and furniture, her work drew inspiration from the International Style, which she translated into her own visual language. Fundamental to her work was her thoughtful en­gagement with her adopted country of Brazil, its cul­ture, society, and politics, and she productively and provocatively voiced her sometimes radical views through designs, exhibitions, and writings. On the oc­casion of Lina Bo Bardi's one hundredth birthday, this richly illustrated volume presents an overview of her oeuvre and highlights iconic buildings, such as her own home, the so-called Casa de Vidro, the Museo de Arte de São Paulo, and the cultural center SESC Pompéia. (German edition ISBN 978-3-7757-3852-1)

Ausstellung/Exhibition: Pinakothek der Moderne, Architekturmuseum der TU München, 14.11.2014-22.2.2015
Bilder