+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Köln im Nationalsozialismus

Ein Kurzführer durch das EL-DE-Haus - 16 - 1319224

75309866
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,95 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75309866
Im Sortiment seit:
16.10.2014
Erscheinungsdatum:
10/2010
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
2. Auflage von 2011
2. überarbeitete und erweiterte Auflage
Verlag:
Emons Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Regionalgeschichte
Seiten:
288
Abbildungen:
Zahlr. Abbildungen
Reihe:
Schriften des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln
Gewicht:
489 gr
Beschreibung
Der Kurzführer 'Köln im Nationalsozialismus' bietet eine kompakte Einführung in die Geschichte Kölns in der NS-Zeit und ist ein handlicher Führer durch die Dauerausstellung des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln im EL-DE-Haus. Zwei Aspekte stehen im Mittelpunkt des Buches: die Gedenkstätte Gestapogefängnis im Keller des Hauses mit den Inschriften der Häftlinge, einzigartiges Dokument aus dieser Zeit, und die Dauerausstellung 'Köln im Nationalsozialismus'. Der Kurzführer ist also mehr als eine schmale handliche Einführung in Aufgaben und Tätigkeit des NS-Dokumentationszentrums. Dem Konzept der Ausstellung entsprechend behandelt das Buch die Gesamtentwicklung des Nationalsozialismus in Köln. Die wichtigsten Grundlinien der Entwicklung sind herausgearbeitet. Es werden aber auch Themen behandelt, die in der Ausstellung wegen des zur Verfügung stehenden knappen Raumes oder aus konzeptionellen Erwägungen nicht behandelt werden konnten. Insofern ergibt sich über die eigentliche Zweckbestimmung hinaus ein kompakter Abriß der Entwicklung des Nationalsozialismus in der rheinischen Metropole.
Inhaltsverzeichnis
Der Kurzführer durch das EL-DE-Haus, die ehemalige Gestapozentrale in Köln, bietet Fotografien, Dokumente und vertiefende Informationen zur eindrucksvollen Gedenkstätte Gestapogefängnis sowie zu den 15 Themenschwerpunkten der Dauerausstellung "Köln im Nationalsozialismus". Unabhängig vom Besuch des Hauses bietet dieses Buch zugleich eine fundierte Einführung in die Kölner Stadtgeschichte zur NS-Zeit. Zudem werden die Arbeit und die Angebote des NS-Dokumentationszentrums der Stadt Köln umfassend dargestellt.
Bilder