+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Tanzen heißt auferstehen

Letztes Tagebuch - 180 - 2059653

Taschenbuch von Silja Walter

75307719
Zum Vergrößern anklicken

9,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75307719
Im Sortiment seit:
15.10.2014
Erscheinungsdatum:
30.09.2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Walter, Silja
Verlag:
Topos, Verlagsgem.
Topos plus Verlagsgemeinschaft
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Religion
Theologie, Biografien
Seiten:
80
Reihe:
Topos-Taschenbücher (Nr. 894)
Gewicht:
77 gr
Beschreibung
In den letzten Wochen ihres Lebens verfasste die bekannte Dichterin und Benediktinerin Silja Walter ein Tagebuch. Darin schrieb sie fast täglich mit ein paar wenigen Sätzen, was sie bewegte, was ihr in der Betrachtung, im Sein vor Gott aufging. Es ist ein menschlich berührendes Dokument und ein eindrucksvolles Zeugnis ihres inneren Ringens mit sich und mit Gott im Angesicht des nahenden Todes. Das Tagebuch endet mit einem Dank an die Priorin und dem Satz: ¿Es ist hart für Dich und hart für mich, jetzt zu tanzen.¿
Information zum Autor
Silja Walter Geb. 1919 als Tochter des Verlegers Otto Walter; Studium der Literatur in Freiburg/Schweiz. 1948 Eintritt in die Benediktinerinnenabtei Fahr bei Zürich (als Sr. Maria Hedwig). Verfasserin zahlreicher literarischer und spiritueller Werke. Sie verstarb Anfang 2011.
Bilder