+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

3D-Druck für Dummies

Taschenbuch von Kalani K. Hausman und Richard Horne

75298668
Zum Vergrößern anklicken

nur 26,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75298668
Im Sortiment seit:
11.10.2014
Erscheinungsdatum:
01.10.2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
3D Printing For Dummies
Autor:
Hausman, Kalani K.
Horne, Richard
Übersetzung:
Muhr, Judith
Verlag:
Wiley VCH Verlag GmbH
Wiley-VCH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Maschinenbau
Fertigungstechnik
Seiten:
359
Reihe:
für Dummies
Gewicht:
641 gr
Beschreibung
Dem 3D-Druck gehört die Zukunft und somit all jenen, die sich jetzt schon damit beschäftigen und entsprechende Geschäftsideen entwickeln. Kalani K. Hausman und Richard Horne liefern Ihnen dafür alle Informationen, die Sie brauchen: angefangen bei den unterschiedlichen Typen von 3D-Druckern über die verschiedenen Methoden des Modellentwurfs mittels Software, 3D-Scanner oder Photogrammetrie bis zu den Materialien wie Plastik, Beton, Wachs, Glas, Metall oder Schokolade. Lernen Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks kennen, ob im medizinischen Bereich (künstliche Organe, Prothesen), in der Herstellung von Waren wie Kleidung, Spielzeug und Möbeln oder sogar in der Lebensmittelindustrie. Drucken Sie Prototypen Ihres Produkts, um es vor der Produktion zu perfektionieren, und bauen Sie Ihren eigenen sich selbst druckenden 3D-Drucker!
Information zum Autor
Kalani K. Hausman verfügt über 20 Jahre Erfahrung als Enterprise-Architekt und IT-Berater und forscht derzeit an der Texas A&M University zum Thema 3D-Druckmaterialien.
Richard Horne (RichRap) arbeitet seit 20 Jahren als Ingenieur, Marketingfachmann und Produkdesigner in der Elektronikindustrie. Er ist am RepRap-Projekt beteiligt und vermittelt über seinen Blog zahlreiche Ideen, um 3D-Druck für jedermann verständlich zu machen.
Bilder