+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Mastzellenfreundliche und histaminarme Küche

Diätanleitung und Rezeptsammlung - 250 - 2051266

Taschenbuch von Heinz Lamprecht

75293431
Zum Vergrößern anklicken

nur 22,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75293431
Im Sortiment seit:
08.10.2014
Erscheinungsdatum:
08.09.2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Lamprecht, Heinz
Verlag:
Pro Business
Pro Business digital
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Gesunde Ernährung
Seiten:
206
Gewicht:
404 gr
Beschreibung
Sie sind häufig krank, fühlen sich oft gestresst, unwohl oder werden immer wieder von lästigen Symptomen mit unklarer Ursache geplagt wie z. B. laufende oder verstopfte Nase, Niesen, Kopfschmerzen, Migräne, Verdauungsbeschwerden, Hautausschläge, Juckreiz, Schlafstörungen, Müdigkeit, Erschöpfung, Konzentrations- und Gedächtnisstörungen, Burnout-Gefühl, Grippegefühl, Infektanfälligkeit, schmerzhafte Entzündungen, unerklärliche Traurigkeit, Antriebslosigkeit usw.? Ihr Arzt ist ratlos oder zieht eine Histamin-Unverträglichkeit, eine Histamin- Intoleranz oder enterale Histaminose, ein Mastzellaktivitätssyndrom (MCAS) oder eine Mastozytose in Betracht? Dann lohnt es sich, die in diesem Kochbuch mit Diätanleitung vorgestellte Ernährungsweise auszuprobieren. Das Buch unterstützt Sie und Ihren Arzt bei der Abklärung, ob Sie auf eine Histamin-Auslassdiät ansprechen. Auf Anhieb können Sie damit die komplizierte Diät korrekt umsetzen, ohne auf eine ausgewogene und schmackhafte Ernährung verzichten zu müssen. Nebst dem Histamingehalt wird auch dem konsequenten Meiden von Histaminliberatoren spezielle Beachtung geschenkt. Mehr als 180 Rezepte plus zahlreiche Variationsvorschläge. Mit vielen laktosefreien und glutenfreien Rezepten. Einzelne speziell salicylatarme Rezepte für schlechte Tage. Gesunde Ernährung ohne problematische E-Nummern. Vorwiegend alltagstaugliche Rezepte, die schnell zubereitet sind. Einfache tabellarische Kurzdarstellung. Mühelose Handhabung dank praktischer Spiralbindung.
Information zum Autor
Als Gründer und Leiter der Interessengemeinschaft Histamin-Intoleranz SIGHI und als selbst von Histamin Geplagter hat sich Heinz Lamprecht viel Wissen und Erfahrung angeeignet zum noch neuen und wenig erforschten Thema der Histamin-Erkrankungen. Als gelernter Biologielaborant und diplomierter Umweltnaturwissenschaftler mit Berufserfahrung in Molekularbiologie, Ökotoxikologie und Chemikaliensicherheit bringt er ein breites Hintergrundwissen in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen mit, das beim Verständnis der komplizierten biochemischen, medizinischen und zivilisatorischen Zusammenhänge hilfreich ist. Das Kochen hat ihm schon immer Freude bereitet. Aus der Not heraus hat er dieses Hobby noch intensiviert, hat in den letzten Jahren auch mit Unterstützung anderer Betroffener Rezepte gesammelt und modifiziert, die Läden nach verträglichen Alternativen durchstöbert, mit viel Geduld an Rezepturen herumgetüftelt, um trotz der sehr langen Liste unverträglicher Zutaten weiterhin abwechslungsreiche und schmackhafte Mahlzeiten geniessen zu können. Ein Teil der Rezepte wurde bisher schon auf der Website www.histaminintoleranz.ch in elektronischer Form angeboten. Auf vielfachen Wunsch hat Heinz Lamprecht nun die Rezepte in Kombination mit einer allgemeinen Diätanleitung zu einem gedruckten Buch aufbereitet.
Bilder