+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das geheimnisvolle Wesen. Handbuch

Philosophieren mit Kindern - 10 - 749481

Taschenbuch von Matthew Lipman

75277730
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,50 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75277730
Im Sortiment seit:
02.10.2014
Erscheinungsdatum:
30.11.2007
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
2. Auflage von 1980
2. überarbeitete Auflage
Autor:
Lipman, Matthew
Verlag:
Academia Verlag
Academia
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Philosophie
Sonstiges
Seiten:
209
Gewicht:
354 gr
Beschreibung
Das HANDBUCH zu 'Das geheimnisvolle Wesen' ist ein hilfreicher Schlüssel beim PHILOSOPHIEREN MIT KINDERN. Die elf Kapitel von Pixies Geschichte werden hier für Eltern, Lehrerinnen und Lehrer aufbereitet. Das HANDBUCH enthält - anknüpfend an die in der Erzählung angesprochenen Themen - eine systematische Übersicht der Inhalte und Orientierungshilfen bei philosophischen Gesprächen mit Kindern. Darüber hinaus bietet das HANDBUCH eine Fülle von Vorschlägen für intelligente Spiele und für kurzweilige und anregende Beschäftigungen.
'Das geheimnisvolle Wesen' handelt von Pixie und ist eine Kindergeschichte - eine philosophische Kindergeschichte!
Was macht aus einer Geschichte, die von Pixie und ihren Freundinnen und Freunden erzählt, von der Schule, von Pixies Familie, von einem aufregenden Besuch im Zoo, von geheimnisvollen Wesen, vom Theaterspielen der Kinder mit vielen Anregungen zum Selberspielen und anderem mehr, was macht aus so einer Geschichte eine philosophische Geschichte? Die Antwort ist einfach: Alles was hier passiert, wird zum Anlass genommen, nachzudenken, nachzufragen und nach Erklärungen zu suchen.
Kinder haben Spaß daran, Dinge selbst zu entdecken und im Austausch mit anderen gemeinsam Fragen aufzuwerfen und schließlich Lösungen und Antworten zu finden. Kinder können noch staunen und verwundert sein, können rätseln über Dinge und Vorgänge des alltäglichen Lebens. Aus einer nie enden wollenden Neugierde entstehen Fragen, die sonst nur selten eingehend behandelt werden. Beim Philosophieren mit Kindern wird auf diese Fragen eingegangen. Kinder werden dabei ermutigt, ihre Gedanken selbst zu entwickeln, sie lernen dadurch Problemverständnis, Urteils- und Artikulationsfähigkeit und - nicht zuletzt - die Meinung anderer zu tolerieren.
Weitere Literatur zum Thema Kinderphilosophie finden Sie in den Kongressberichten der internationalen Kongresse für Kinderphilosophie
Bilder