+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der letzte Schamane

Die Tschuktschen-Saga - 10 - 613212

Taschenbuch von Juri Rytchëu

75264800
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75264800
Im Sortiment seit:
27.09.2014
Erscheinungsdatum:
22.09.2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
Biblija po tschukotski, ili posledui schaman Uelena
Autor:
Rytchëu, Juri
Übersetzung:
Leetz, Antje
Verlag:
Unionsverlag
Originalsprache:
Russisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
352
Reihe:
Unionsverlag Taschenbuch (Nr. 673)
Gewicht:
356 gr
Beschreibung
Juri Rytchëus Familiengeschichte ist zugleich die Saga des tschuktschischen Volkes. Wir hören von Göttern, Geistern, Händlern und Zaren, vom Segen der Nähnadel, vom Fluch des Alkohols. Die hohe Kunst, im Einklang mit den rauen Naturkräften der Arktis zu leben, droht in Vergessenheit zu geraten.
Information
Familiengeschichte, Epos des eigenen Volkes und Schöpfungsmythos verschmelzen in diesem Roman.
Information zum Autor
Juri Rytchëu, geboren 1930 als Sohn eines Jägers in der Siedlung Uëlen auf der Tschuktschenhalbinsel im äußersten Nordosten Sibiriens, war der erste Schriftsteller dieses nur zwölftausend Menschen zählenden Volkes. Mit seinen Romanen und Erzählungen wurde er zu einem berufenen Zeugen einer bedrohten Kultur. Juri Rytchëu starb 2008 in St. Petersburg.
Bilder