+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Weibliches Zisterziensertum im Mittelalter und seine Klöster in Niedersachsen

Taschenbuch von Gerd Ahlers

75162731
Zum Vergrößern anklicken

nur 25,00 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75162731
Im Sortiment seit:
15.08.2014
Erscheinungsdatum:
04/2002
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Ahlers, Gerd
Verlag:
Lukas Verlag
B”ttcher, Frank, Dr.
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Regionalgeschichte
Seiten:
245
Gattung:
Dissertation
Reihe:
Studien zur Geschichte, Kunst und Kultur der Zisterzienser
Gewicht:
390 gr
Beschreibung
Nachdem Franz Winter in seinem 1867/71 erschienen Werk über die Zisterzienser im nordöstlichen Deutschland auf das "gespaltene Verhältnis" der Zisterzienser zu "weiblichen Zweig ihres Ordens" aufmerksam gemacht hat und nachweisen konnte, daß die zahlreichen Zisterzienserinnenklöster in einem unterschiedlichen Rechtsverhältnis zum Orden standen, ist dieses Problem nicht mehr von der Tagesordnung der Zisterzienserforschung abgesetzt worden. Die vorliegende Arbeit macht den Versuch, das angesprochene Problem dadurch zulösen, daß sie ordensgeschichtliche und lokalgeschichtlich ausgerichtete Forschung miteinander verbindet und so die von den Historikern nicht selten "abstrakt" behandelte Problematik in ihren eigentlichen Kontext, in das Spannungsfeld von Orden, Papsttum, Episkopat und weltlicher Obrigkeit, zurückversetzt.
Bilder