+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Verkommene Söhne, mißratene Töchter

Familiendesaster in der Literatur - 10 - 943782

Buch von Peter von Matt

75161815
Zum Vergrößern anklicken

nur 29,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75161815
Im Sortiment seit:
15.08.2014
Erscheinungsdatum:
01.07.2014
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Matt, Peter von
Verlag:
Hanser, Carl GmbH + Co.
Hanser, Carl
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Lyrik, Dramatik, Essays
Seiten:
391
Gewicht:
447 gr
Beschreibung
Wenn die verkommenen Söhne und die missratenen Töchter auftreten, müssen die Eltern - von der Antike bis in unsere Zeit - aufpassen. Es geht um den eigenen Kopf: um Liebe, Moral, politische Ordnung. Die Folgen: Fluch, Ausweisung - oder ein tränenreicher Kompromiss. Peter von Matt erzählt das Familiendesaster neu: ein brillanter Durchgang durch die Literatur.
Information zum Autor
Peter von Matt, geboren 1937 in Luzern, war von 1976 bis 2002 Professor für Germanistik an der Universität Zürich. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung Darmstadt, der Akademie der Künste Berlin und der Sächsischen Akademie der Künste. 2014 wurde Peter von Matt mit dem Goethe-Preis der Stadt Frankfurt am Main ausgezeichnet. Er lebt bei Zürich. Bei Hanser erschienen zuletzt: Wetterleuchten (Kleine Deutungen deutscher Gedichte, 2009) und Das Kalb vor der Gotthardpost (Zur Literatur und Politik der Schweiz, 2012). Im Januar 2017 erscheint bei Hanser: Sieben Küsse. Glück und Unglück in der Literatur.
Bilder