+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Wiley Schnellkurs Organische Chemie III. Synthese

Taschenbuch von David R. Klein

75161572
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75161572
Im Sortiment seit:
15.08.2014
Erscheinungsdatum:
06.08.2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Klein, David R.
Übersetzung:
Ritgen, Ulf
Verlag:
Wiley-VCH GmbH
Wiley-VCH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Organische Chemie
Seiten:
349
Reihe:
Wiley Schnellkurs
Gewicht:
457 gr
Beschreibung
Bei organischer Synthese entstehen neue Stoffe. Dieser Wiley-Schnellkurs führt Sie schnell und kompetent in dieses Gebiet der Organischen Chemie ein. David R. Klein erklärt Ihnen was Sie zu elektrophiler und nukleophiler aromatischer Substitution wissen sollten und was Sie bei Ketonen, Aldehyden, Aminen, Enolen und vielem mehr beachten sollten. Mit zahlreichen Übungsaufgaben mit Lösungen können Sie Ihr Wissen festigen und testen. So ist dieses Buch das richtige für Sie, wenn Sie sich schnell in diesen Bereich der Organik einarbeiten wollen.
Information zum Autor
David Klein ist seit 1999 Dozent für Chemie an der Johns Hopkins University in Baltimore. Er studierte ebenda und promovierte an der UCLA. An beiden Universitäten erhielt er zahlreiche Lehrpreise.
Inhaltsverzeichnis
Inhalt Einfuhrung 11 1 Elektrophile Substitution am Aromaten (SEAr) 15 Halogenierung und die Bedeutung der Lewis-Sauren 18 Nitrierung 24 Friedel-Crafts-Alkylierung und -Acylierung 27 Sulfonierung 37 Aktivierung und Desaktivierung 43 Dirigierende Effekte 47 Aktivierende und desaktivierende Substituenten erkennen 59 Sterische Effekte vorhersagen und ausnutzen 72 Synthesestrategien 81 2 Nucleophile Substitution am Aromaten (SNAr) 89 Kriterien fur die nucleophile Substitution am Aromaten 89 Der SNAr-Mechanismus 92 Eliminierungs-Additions-Mechanismus 100 Strategischer Umgang mit Reaktionsmechanismen 107 3 Aldehyde und Ketone 111 Synthese von Aldehyden und Ketonen 111 Stabilitat und Reaktivitat von C=O-Bindungen 116 H-Nucleophile 118 O-Nucleophile 126 S-Nucleophile 142 N-Nucleophile 145 C-Nucleophile 155 Einige wichtige Ausnahmen von der Regel 168 Wie man Fragen zur Syntheseplanung angeht 173 4 Carbonsaurederivate 181 Reaktivitat von Carbonsaurederivaten 181 Allgemeingultige Regeln 183 Saurehalogenide 188 Saureanhydride 197 Ester 199 Amide und Nitrile 209 Synthese-Planung 219 5 Enole und Enolate 229 alpha-Protonen 229 Reaktionen mit Enolen 238 Synthese von Enolaten 243 Haloform-Reaktion 247 Alkylierung von Enolaten 251 Aldol-Reaktionen 257 Claisen-Kondensation 267 Decarboxylierung 277 Michael-Reaktionen 286 6 Amine 295 Nucleophilie und Basizitat von Aminen 295 Synthese von Aminen durch SN2-Reaktionen 297 Synthese von Aminen durch reduktive Aminierung 302 Acylierung von Aminen 308 Reaktionen von Aminen mit Salpetriger Saure 313 Aromatische Diazoniumsalze 317 Antworten 321 Register 347
Bilder