+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Konkrete und das Abstrakte

Soziologische Skizzen zur Anthropologie - 6 - 950008

Taschenbuch von Dieter Claessens

75059362
Zum Vergrößern anklicken

nur 20,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75059362
Im Sortiment seit:
11.07.2014
Erscheinungsdatum:
27.09.1993
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Claessens, Dieter
Verlag:
Suhrkamp Verlag AG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Soziologie
Seiten:
400
Reihe:
suhrkamp taschenbücher wissenschaft (Nr. 1108)
Gewicht:
275 gr
Beschreibung
Zentrales Thema dieser Arbeit ist die »Genealogie des Abstrakten«.
»Als wichtigste psychologische Grundlage des Abstraktionsprozesses hebt Claessens die Abspaltung der Emotionalität hervor. Sie kann mit der Entwicklung nicht Schritt halten, bleibt vielmehr an die Konkretheit des übersichtlichen Gruppenraumes gebunden. Die Abstraktionsleistungen finden infolgedessen keine unmittelbare emotionale Fundierung mehr, sind angewiesen auf den imaginären bzw. projektiven Rückgriff auf das emotionale Repertoire der Vergangenheit; mit anderen Worten: sie verschaffen sich durch emotionale Täuschungen eine Pseudo-Motivation, indem sie das Abstrakte in die nicht mehr angemessenen Bilder des verlorenen Konkreten übersetzen. Claessens Genealogie des Abstrakten läuft hinaus auf die Rekonstruktion der lebensfeindlichen Tendenzen einer Gegenwart, in der das Abstrakte seinen eigenen >analytischen Mythos
Bilder