+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das große DDR - Wurstbuch

Räuchern - Wursten - Pökeln - 300 - 1931259

Taschenbuch von Peggy Triegel

75049950
Zum Vergrößern anklicken

nur 16,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75049950
Im Sortiment seit:
06.07.2014
Erscheinungsdatum:
30.05.2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Triegel, Peggy
Verlag:
Peggy Triegel Verlag
Triegel, Peggy
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Essen und Trinken
Allgemeines, Lexika
Seiten:
172
Abbildungen:
242
Gewicht:
366 gr
Beschreibung
Dieses Buch, das 100 Wurstrezepte und 242 erklärende Farbfotos enthält, ist für Jeden bestimmt, der sich für das Thema Wursten interessiert. Schritt für Schritt erklärt die Fleischermeisterin Peggy Triegel die Herstellung der verschiedenen Wurst- und Schinkenarten und verrät dabei ihre ganz eigenen Kniffe und Tricks. Dabei geht sie detailliert auf die Auswahl des Materials und der Gewürze ein, erklärt die Abfüllung in Därme, Gläser und Dosen und erläutert ausführlich den Pökel- und Räuchervorgang. Da sie sich aufgrund ihrer familiären Wurzeln speziell dem Thema "Hausschlachtung" verschrieben hat, wurden in diesem Buch nur altbewährte und überlieferte Rezepte ohne die Zugabe von Gewürzmischungen verwendet. Und welche Rezepte eignen sich dafür wohl besser als die aus der ehemaligen DDR?
Information
Mit 100 Wurst-, Schinken- und Konservenrezepten und 242 Farbfotos.
Information zum Autor
Peggy Triegel wurde 1973 in Magdeburg geboren, wuchs bei ihren Großeltern auf und lebt heute auf einem kleinen Bauernhof in der Börde. Das Wursten hat in ihrer Familie eine lange Tradition, denn schon ihr Urgroßvater und Großvater züchteten im Zuge der Selbstversorgung Schweine und Kaninchen, die sie dann zu Fleisch, Wurst und Schinken weiterverarbeiteten. Dadurch wurde auch bei ihr schon frühzeitig das Interesse an der Fleischerei geweckt und bereits im Alter von 10 Jahren stellte sie unter Aufsicht des Großvaters ihre erste Bratwurst und ihren ersten geräucherten Schinken her. Später machte sie ihr Hobby zum Beruf und ist mittlerweile seit über 25 Jahren im Fleischerhandwerk tätig. Ihre Meisterprüfung legte sie im bayerischen Landshut ab und studierte danach Betriebswirtschaft. In Zusammenarbeit mit K.v.Roschinsky schrieb Peggy Triegel bisher 23 Broschüren zum Thema Wurstherstellung und Catering
Bilder