+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Exposition internationale du Surréalisme, Paris 1938

Bluff und Täuschung - Die Ausstellung als Werk. Einflüsse aus dem 19. Jahrhundert unter dem Aspekt der Kohärenz - 2 - 1427109

Taschenbuch von Annabelle Görgen

75033023
Zum Vergrößern anklicken

nur 39,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
75033023
Im Sortiment seit:
03.07.2014
Erscheinungsdatum:
04/2008
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Görgen, Annabelle
Verlag:
edition metzel
Edition Metzel e.K.
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Kunstgeschichte
Seiten:
312
Abbildungen:
148 schwarz-weiße Abbildungen
Gewicht:
842 gr
Beschreibung
Die Exposition internationale du surréalisme von 1938 ist ein Mythos sowohl für die Kunstgeschichtsschreibung wie für die Entwicklung neuer Ausstellungsformen. André Breton, Giorgio de Chirico, Salvador Dali, Marcel Duchamp, Max Ernst, Alberto Giacometti u. a. - ihnen ist mit dieser revolutionären Ausstellung nicht nur der Gegenentwurf zur traditionellen Galerieausstellung gelungen.
In ihrer umfassenden und exzellent recherchierten Untersuchung präsentiert Annabelle Görgen eine Fülle neuen Materials und leistet - besonders mit der Entdeckung der Arts incohérents als Vorläufer im 19. Jh. - einen außerordentlichen Beitrag zur kunsthistorischen Forschung der Moderne.
Information zum Autor
Dr. Annabelle Görgen, Promotion an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, ist Kuratorin an der Hambuger Kunsthalle.
Bilder