+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Rausfahren und wandern

30 Rundwanderungen zwischen Neckar, Ipf und Donautal - 4 - 1383575

Taschenbuch von Manfred Bomm

74625458
Zum Vergrößern anklicken

nur 7,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
74625458
Im Sortiment seit:
23.03.2014
Erscheinungsdatum:
04/2014
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
1. Auflage von 2014
1. Auflage
Autor:
Bomm, Manfred
Verlag:
Kinzel, Manuela Verlagsgr
Kinzel, Manuela
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Reiseführer Sport
Deutschland
Seiten:
118
Maßstab:
350000
Gewicht:
121 gr
Beschreibung
Die Routen sollen dazu einladen, zwischen dem Oberschwäbischen und dem Neckar-Rems-Gebiet die Landschaft zu erkunden. Ich führe Sie zum Heiligen Berg Oberschwabens, ebenso an Donau und Iller, nach Ulm und Neu-Ulm, natürlich auf die Albhochfläche, rund um den Hohenstaufen sowie in die Weinberge des Remstales - und sogar in die Landeshauptstadt Stuttgart. Außerdem gibt's Wanderausflüge zur Achalm bei Reutlingen, zum Ipf bei Bopfingen und nach Nördlingen. Spannend können auch die beiden Wanderungen zu den riesigen Tunnelbaustellen der Neubaustrecke Stuttgart-Ulm sein. Mit mir sind Sie nicht nur auf markierten Albvereinswegen unterwegs.

Haben Sie also einfach den Mut, auch mal Neues und bisher Unbekanntes in Angriff zu nehmen.

Genießen Sie die Ruhe der ausgedehnten Wälder, tauchen Sie ein in die manchmal finstren und feuchten Schluchten und blicken Sie von markanten Aussichtspunkten weit in das Land hinaus.
Information zum Autor
Manfred Bomm, Jahrgang 1951, Journalist und Krimi-Autor, ist seit langer Zeit in seiner Heimat wandernd unterwegs. Inzwischen hat er 120 Touren beschrieben - 30 davon finden sich in in diesem, seinem vierten Wanderbuch. Er entdeckt immer wieder auch abseits der offiziellen Wege neue Routen, die er dann bis ins letzte Detail beschreibt. Sie sollen sowohl zum Wandern, als auch zu Ausflügen anregen. Statt blumiger Landschaftsbeschreibungen findet der interessierte Wanderer exakte Hinweise auf den Verlauf der Strecken. Bomm, der alle Wege selbst gegangen ist und jede Biegung auf Diktiergerät festgehalten hat, verspricht: 'Wer sich genau daran hält, wird alles finden.'
Bilder