+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Beratung im Dritten Modus

Die Kunst, Komplexität zu nützen - 4 - 957508

Buch von Rudolf Wimmer , Katrin Glatzel und Tania Lieckweg

74614419
Zum Vergrößern anklicken

nur 39,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
74614419
Im Sortiment seit:
15.03.2014
Erscheinungsdatum:
03/2014
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Redaktion:
Wimmer, Rudolf
Glatzel, Katrin
Lieckweg, Tania
Verlag:
Auer-System-Verlag Carl -
Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Wirtschaft
Management
Seiten:
435
Gewicht:
659 gr
Beschreibung
Viele Unternehmen und Organisationen bewegen sich heute in einem Umfeld, das zu komplex ist, um ihm vollständig gerecht werden zu können. "Beratung im Dritten Modus" ist eine Beschreibungshilfe, eine Hintergrundlandkarte, die es der Organisation selbst wie auch Beratern ermöglicht, ihre aktuellen Fragestellungen auf eine handhabbare Art und Weise zu erfassen, zu adressieren und letztlich zu beantworten.

Die Autoren dieses Bandes verstehen Organisationen und Unternehmen als "sinnverarbeitende" Systeme. Um erfolgreich sein zu können, müssen sie drei Sinndimensionen zusammenführen: Aufgaben, Zeithorizonte und soziale Beziehungen. Wie das im konkreten Fall gehen kann, zeigen die 33 Beiträge - davon 16 Fallbeschreibungen echter Beratungsaufträge - für die Themenfelder Strategie, Change, Internationalisierung, Leadership und Leadership Development, HR und Familienunternehmen.

Hier werden die Stärken der "Beratung im Dritten Modus" deutlich: Eine kognitive Landkarte, die sich mit einer systemischen Haltung und einem breiten, über die Jahre erprobten Interventionsrepertoire verbindet.

Mit Beiträgen von: Volker Bauer . Walter Dietl . Ernst Domayer . Katrin Glatzel . Jörg Habenicht . Heiko Hilse . Hendrikje Kühne . Tania Lieckweg . Mauritius Lohmer . Christiane Müller . Reinhart Nagel . Margit Oswald . Inga Pöhlsen-Wagner . Hellmut Santer . Alexander Schmidt . Thomas Schumacher . Michaela Schweikert . Sabine Stadelmann . Frank von der Reith . Robert Vitek . Rudolf Wimmer . Ulrich Zeutschel.
Information zum Autor
Katrin Glatzel, Dr. rer. pol.; Studium und Promotion an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke. Partnerin der osb international; Lehrauftrag an der Züricher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Systemische Organisationsberaterin und Trainerin; Schwerpunkte: Begleitung von Organisationen in Strategie- und Veränderungsprozessen; Führungskräfteentwicklung.

Tania Lieckweg, Dr. rer. pol.; Studium der Soziologie an der Universität Bielefeld, Promotion in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Witten/Herdecke; Systemische Organisations- und Managementberaterin; Partnerin der osb international. Beratungsschwerpunkte: Begleitung von Strategie- und Veränderungsprozessen, Führungskräfteentwicklung und Begleitung von Managementteams.

Rudolf Wimmer, Univ.-Prof. Dr. jur., Gründer und Partner der osb international, Vizepräsident der privaten Universität Witten/Herdecke und dort Professor für Führung und Organisation am Institut für Familienunternehmen. Forschungsschwerpunkte: zukünftige Überlebensfragen von Familienunternehmen und Problemstellungen von schnell wachsenden Familienunternehmen. Beratungsschwerpunkte: Beratung von Familienunternehmen beim Generationswechsel; strategische Neupositionierung von Unternehmen; Konzeption und Realisation von organisationalen Veränderungen.Publikationen u. a.: "Organisation und Beratung" (2., erw. Aufl. 2012), "Mehr-Generationen-Familienunternehmen" (zus. mit F. B. Simon und T. Groth, 2., unveränd. Aufl. 2012).
Bilder