+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL) - Teile A und B

Rechtsstand: 15. August 2010 - 4 - 1581516

Buch von Hans Schaller

74464398
Zum Vergrößern anklicken

nur 109,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
74464398
Im Sortiment seit:
11.01.2014
Erscheinungsdatum:
01/2014
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
5. Auflage von 2014
5. Auflage
Autor:
Schaller, Hans
Verlag:
Beck C. H.
C.H.Beck
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Öffentliches Recht
Seiten:
949
Gattung:
Kommentar
Reihe:
Beck Gesetzestexte Kommentar
Beck Gesetzestexte mit Erläuterungen
Gewicht:
821 gr
Beschreibung
Zum Werk
Die VOL regelt die Auftragsvergabe durch die öffentliche Hand, ausgenommen Bauleistungen. Damit verfügt die VOL über einen sehr großen Anwendungsbereich, da alle Beschaffungsaufträge, von Büromaterial bis hin zur kostenintensiven Ausstattung von Krankenhäusern, nach ihren Regeln durchzuführen sind.
Der Kommentar erläutert die VOL in leicht verständlicher, knapper Form, wobei der Schwerpunkt der Darstellung auf der praktischen Umsetzung der rechtlichen Vorschriften und Vorgaben liegt.
So werden sowohl Bieter als auch Vergabestellen in die Lage versetzt, ein Vergabeverfahren fehlerfrei durchzuführen.
Mit in die Kommentierung einbezogen, sind die Bekanntmachungsmuster, die Bewerbungsbedingungen und die sonstigen Anhänge der VOL.
Zusätzlich werden die Bezüge zwischen VOL/A und VOL/B (Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Leistungen) sowie die Anwendung des EG-Vergaberechts erläutert.
Zur Neuauflage
In der Neuauflage wird ausführlich auf die Strukturänderung eingegangen, die die VOL in der Neufassung erfahren hat:
Mit der VOL 2009 ist das Vergaberecht weiter vereinfacht worden. Dazu wurde die bisherige Unterteilung in Basis- und "a" Paragraphen aufgegeben.
Die Bestimmungen der Abschnitte 1 und 2 sind jetzt in sich geschlossen anzuwenden, Abschnitt 1 für Vergaben unterhalb der EU-Schwellenwerte, Abschnitt 2 für europaweite Ausschreibungen oberhalb der EU-Schwellenwerte.
Vorteile auf einen Blick
- Schwerpunkt auf der praktischen Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben für ein Vergabeverfahren
- nützliche Materialien wie Vordrucke, Richtlinien etc.
- wichtige Hinweise zur Verhütung von Manipulation und Korruption im öffentlichen Vergabewesen
Zielgruppe
Für Dienststellen von Kommunal-, Länder- und Bundesbehörden, Rechtsanwälte und Gerichte.
Information
Bis zur 4. Auflage erschienen und in 5. Auflage bereits angekündigt u.d.T.: Verdingungsordnung für Leistungen (VOL) - Teile A und B
Bilder