+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Punk in Deutschland

Sozial- und kulturwissenschaftliche Perspektiven - 4 - 942794

Taschenbuch von Philipp Meinert und Martin Seeliger

74424484
Zum Vergrößern anklicken

nur 29,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
74424484
Im Sortiment seit:
22.11.2013
Erscheinungsdatum:
11/2013
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Redaktion:
Meinert, Philipp
Seeliger, Martin
Verlag:
Transcript Verlag
Gost, Roswitha, u. Karin Werner
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Sonstiges
Seiten:
304
Reihe:
Cultural Studies (Nr. 44)
Gewicht:
480 gr
Beschreibung
Über Punk wurde in den letzten 35 Jahren eine Menge geschrieben. Das inhaltliche Spektrum dieses Diskurses reicht von bürgerlich-kulturpessimistischer Bestürzung über zahlreiche Kondolenzbekundungen bis hin zu harschen Sellout-Kritiken. Vor diesem Hintergrund versammelt der Band eine Reihe von 'Beobachtungen zweiter Ordnung', die neben der substanzialistischen Beschreibung von Punk in Deutschland auch eine Kontextualisierung des Phänomens Punk in der bundesdeutschen Gesellschaft vornehmen.
Information
Ursprungsland: DE
Zolltarifnummer: 49019900
Information zum Autor
Philipp Meinert (Dipl.-Sozialwissenschaftler) ist wissenschaftlicher Mitarbeiter einer Bundestagsabgeordneten.
Martin Seeliger ist Post-Doktorand am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln.
Bilder