+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Geschichte der Antike

Ein Studienbuch - 1000 - 245511

Buch von Hans-Joachim Gehrke und Helmuth Schneider

74309888
Zum Vergrößern anklicken

nur 29,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Lesekritik
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
74309888
Im Sortiment seit:
27.09.2013
Erscheinungsdatum:
20.09.2013
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
4. Auflage von 2013
4. erweiterte und aktualisierte Auflage
Redaktion:
Gehrke, Hans-Joachim
Schneider, Helmuth
Verlag:
Metzler Verlag, J.B.
J.B. Metzler, Part of Springer Nature - Springer-Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Altertum
Seiten:
657
Abbildungen:
155 schwarz-weiße Abbildungen
Gewicht:
1309 gr
Beschreibung
Alles Wissenswerte zur Geschichte der Griechen und Römer. Vom Alten Orient bis zur Spätantike zeichnet das anschaulich aufbereitete Studienbuch die politischen, gesellschaftlichen, rechtlichen, wirtschaftlichen und kulturellen Entwicklungen nach. Die Beziehungen der Griechen zum Vorderen Orient und zu Ägypten, die Rolle der Etrusker, der Phönizier und Karthagos erhalten besondere Aufmerksamkeit. Im Text sind die Nummern des ergänzenden Quellenbandes verzeichnet für eine optimale parallele Benutzung. Abgerundet wird das Werk durch den aktuellen und umfangreichen Anhang, unter anderen mit Zeittafel, Angaben zu Maßen, Geldsystemen und zum Geldwert, mit Quelleneditionen, Abkürzungen, Bibliografie, Glossar, Stammtafeln, Karten und einer Aufstellung römischer Kaiser.
Information
Mehr als 30.000 verkaufte Exemplare
Inklusive Namen-, Orts- und Sachregister
Neu: Erweiterte Einleitung mit neuen Abschnitten zur Antike als Epoche der europäischen Geschichte und zahlreichen Ergänzungen, z. B. zur griechisch-römischen Namensgebung und wichtige literarische Quellen
Mit Hinweisen auf die Nummern des Quellenbandes
Information zum Autor
Die Herausgeber
Hans-Joachim Gehrke, Senior Advisor to the Rector, Universität Freiburg und Director of Outreach, University College Freiburg, 2008-2011 Präsident des Deutschen Archäologischen Instituts, 1987-2008 Prof. für Alte Geschichte an der Universität Freiburg, Mitherausgeber des Handbuchs der Altertumswissenschaften. Helmuth Schneider, Prof. em. für Alte Geschichte an der Universität Kassel, Mitherausgeber des "Neuen Pauly".

Die Autoren
Prof. Dr. Peter Funke, Münster; Prof. Dr. Peter Herz, Regenburg; PD Dr. Elke Stein-Hölkeskamp, Münster; Prof. Dr. Karl-Joachim Hölkeskamp, Köln; Prof. Dr. Jens-Uwe Krause, München; Prof. Dr. Josef Wiesehöfer, Kiel
Lesekritik
Der reich bebilderte und übersichtlich gegliederte Band verschafft Ihnen einen ausführlichen und wissenschaftlichen Einblick in die Welt der Antike und vermag es, auch den nicht akademischen Leser für das Vermächtnis dieser versunkenen Epoche zu begeistern. buchkritik.at

Kompakter und fundierter Überblick über die griechische und römische Geschichte vom archaischen Griechenland bis zur Spätantike; übersichtliches und ästhetisch sehr ansprechendes Layout; dieser ausgezeichnete Band kann nachdrücklich empfohlen werden. www.lehrerbibliothek.de

Der als Studienbuch konzipierte Band bietet einen problemorientierten Überblick über die Geschichte der Griechen und der Römer vom Zusammenbruch der mykenischen Kultur bis zur Spätantike. Literatur-report

Ein ausführlicher Anhang u.a. mit Zeittafel, Glossar, Quellenautoren, Karten, Bibliographie und Namen- sowie Ortsregister beschließt dieses unentbehrliche Lehrbuch für Studium und Schule. literatur-report.de

Dieses Studienbuch über die Geschichte der Griechen und der Römer von der archaischen Zeit bis in die Spätantike hat sich inzwischen als Standardwerk zur Alten Geschichte etabliert... ekz-Informationsdienst

Diese übersichtliche, hervorragend aufgebaute Gesamtdarstellung der antiken Geschichte vom Untergang der mykenischen Kultur bis hin zum Ende der Spätantike ist in puncto Aktualität und Konzeption auf dem Buchmarkt einzigartig. www.lesefreunde24npage.de
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren