+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der magische Garten 01

Jette und der Glücksdrache - 10 - 311595

Buch von Antje Bones

74183677
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Warnhinweis
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
74183677
Im Sortiment seit:
18.07.2013
Erscheinungsdatum:
15.07.2013
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Bones, Antje
Illustrator:
Stickel, Stephanie
Verlag:
Planet!
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Kinder-
Jugendromane u. -erzählungen
Seiten:
104
Abbildungen:
mit s/w-Illustrationen
Herkunft:
CHINA, VOLKSREPUBLIK (CN)
Empfohlenes Alter:
ab 8 Jahre
bis 10 Jahre
Reihe:
Der magische Garten (Nr. 1)
Informationen:
mit Sammelfigur
Gewicht:
400 gr
Beschreibung
Drei Wochen Zeit mit Liv! Besser könnten die Sommerferien für Jette gar nicht anfangen. Doch kaum sind die beiden Freundinnen am Ziel ihrer Reise bei Tante Sophie angekommen, häufen sich die merkwürdigen Ereignisse: Auf Gut Nordwind treffen sie auf eine uralte Katze, die überall wie aus dem Nichts aufzutauchen scheint, einen sprechenden Glücksdrachen, der allerlei Weisheiten von sich gibt, und sie gelangen in einen Garten, der alles andere als gewöhnlich zu sein scheint. Ob Tante Sophie sie bald in die Geheimnisse ihres Zuhauses einweiht?
Information
Willkommen im magischen Garten
Warnhinweis
Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Verschluckbare Kleinteile. Erstickungsgefahr.
Information zum Autor
Am 28. Mai 1970 kommt sie in Bocholt zur Welt. Einer Kindheit in der Kleinstadt folgt eine Jugend in der Weltstadt Köln. Und so wird aus der gebürtigen Westfälin eine leidenschaftliche Rheinländerin. Sie studiert Philosophie und Anglistik - bis sich einer ihrer Professoren nach einer Hausarbeit zu Samuel Beckett um ihren geistigen Zustand sorgt. Immerhin erkennt er ihr Talent zum Schreiben und rät ihr, statt wissenschaftlich zu arbeiten, Kolumnen zu schreiben oder Geschichten.
Der Weg dorthin führt übers Kinderfernsehen in Köln zu Kinderbüchern nach Hamburg. Aus der Rheinländerin wird ein Fischkopp.
Nachdem dieser Kulturschock verdaut ist, eine Hospitanz und ein Volontariat absolviert sind, verabschiedet sie sich nach einigen Jahren im Verlag vom klassischen Nine-to-five-Job und arbeitet endlich freiberuflich als Autorin und Lektorin. Inzwischen hat es sie nach Berlin gezogen, wo sie sich unter anderem um das Erzählende Bilderbuch in einem renommierten Verlag kümmert.
Nach mehr als dreißig Büchern für Vorschulkinder und einem Jugendroman, erscheinen im Thienemann Verlag ihre ersten Kinderbücher.
Bilder