+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ins Gras gebissen

Ein neuer Fall für Pippa Bolle - 6 - 986838

Taschenbuch von Auerbach & Keller

74175947
Zum Vergrößern anklicken

nur 8,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
74175947
Im Sortiment seit:
12.07.2013
Erscheinungsdatum:
12.07.2013
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Auerbach & Keller
Verlag:
Ullstein Taschenbuchvlg.
Ullstein-Taschenbuch-Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Kriminalromane
Seiten:
457
Reihe:
Ein Pippa-Bolle-Krimi (Nr. 4)
List bei Ullstein (Nr. 4)
Gewicht:
383 gr
Beschreibung
Wenn die Sonne tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten ...

Ein großzügiger Scheck lockt Pippa zu einem Auftrag als professionelle Haushüterin in die beschauliche Altmark. Christabel Gerstenknecht, die fast hundertjährige Besitzerin einer Gartenzwergmanufaktur, will nicht allein sein und hat Pippa für zwei Wochen als Gesellschafterin engagiert. Der Traum vom leicht verdienten Geld ist schnell ausgeträumt: Das tägliche Arbeitspensum der rüstigen alten Dame, ein mysteriöser Spökenkieker, seltsame Todesfälle, ein Kommissar, der Pippas Hilfe benötigt, sowie Störche und Gartenzwerge auf Wanderschaft halten die Haushüterin rund um die Uhr auf Trab.
Information
Nicht-exklusives Verkaufsrecht für: Österreich, Schweiz, BE, BG, CY, CZ, Deutschland, DK, EE, ES, FI, Frankreich, Großbritannien und Nordirland, GR, HR, HU, IE, Italien, LI, LT, LU, LV, MT, NL, PL, PT, RO, SE, SI, SK.
Information zum Autor
Frau Auerbach lebt und arbeitet als freie Autorin im Rheingau. Sie liebt einsame Inseln aller Längen- und Breitengrade, auf denen und über die sie schreibt. Ihre lebenslange Passion gilt Shakespeare und einem guten Glas Single Malt Whisky.
Frau Keller ist seit 2005 freie Schriftstellerin, nachdem sie u.a. als Köchin gearbeitet, Veranstaltungen organisiert, internationale Pressearbeit gemacht und Schauspieler betreut hat. Natürlich nacheinander. Nach vielen Jahren im Ruhrgebiet ist sie zu ihren familiären Wurzeln zurückgekehrt und lebt jetzt an der Nordseeküste.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren