+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Remote Viewing - das Lehrbuch Teil 1-4

Technik der Fernwahrnehmung | Komplettausgabe - 35 - 816113

Taschenbuch von Manfred Jelinski

74015567
Zum Vergrößern anklicken

nur 79,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
74015567
Im Sortiment seit:
23.06.2013
Erscheinungsdatum:
13.05.2013
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Jelinski, Manfred
Verlag:
Ahead and Amazing
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Grenzwissenschaften
Seiten:
1060
Abbildungen:
220 Abbildungen
Informationen:
Schuber
Gewicht:
1555 gr
Beschreibung
Die Komplettausgabe von Manfred Jelinskis "Remote Viewing - das Lehrbuch" im Schuber.
12 Jahre nach dem Erscheinen des ersten Lehrbuchs für Remote Viewing (weltweit) können nun alle an dem Thema ernsthaft Interessierten den gesamten Lernstoff als Komplettausgabe erwerben.
Nachdem Cover sowie auch Inhalt nach und nach überarbeitet wurden, ist nunmehr auch farblich ein Erkennungssignal gesetzt: Das ist der aktuelle Stand der RV-Publikation.
Jedes einzelne Buch entspricht dem Inhalt eines RV-Ausbildungsseminares, für das es als Backup verwendet wird. Die Inhalte gehen weit über das hinaus, was im anglo-amerikanischen Bereich veröffentlicht wurde und das Verständnis der Methode wird gefördert. Aufgrund der Forschungen am Institut für Kommunikation und Gehirnforschung in Stuttgart wurden einige Theorien konkretisiert oder richtiggestellt, sodass die Effizienz für die Praxis seit früher erheblich zugenommen hat. Nicht zu vergessen die Anwendungen, die zur Sicherheit des Viewers wie auch anderer Beteiligter zu lernen und zu bedenken sind.
Information zum Autor
Manfred Jelinski, geboren 1948 in Berlin, studierte erst Maschinenbau und später Psychologie. Er arbeitete viele Jahre als Filmproduzent und -regisseur und betrieb eine renommierte Firma für Independent-Filmservice sowie ein eigenes Kino.
Sein literarisches Interesse galt seit seiner Jugend der Science Fiction, weil es früher die einzige Literaturgattung war, in der man vorausdenken durfte. Nachdem er 1996 "zufällig" mit dem Thema Remote Viewing konfrontiert wurde, ließ es ihn nicht mehr los.
Er ist mittlerweile einer der führenden Ausbilder auf diesem Gebiet und verfasste die bekannte grundlegende vierteilige Lehrbuchreihe sowie viele weitere Sachbücher und Romane.
Im AHEAD AND AMAZING Verlag, den er zusammen mit seiner Frau führt, veröffentlichte er neben regionaler Literatur, Sachbüchern und Storysammlungen anderer Autoren auch seine beiden Wahrscheinlichkeitsromanzyklen DIE BÜCHER MÜHLHEIM und DIE HÜTER DER WAHRSCHEINLICHKEIT und den ersten Remote Viewing Thriller "Die Grauen in Louisas Landschaft".
Der Autor lebt heute mit seiner Familie zwischen den Meeren in Nordfriesland.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren