+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Landgericht

Audio-CD von Ursula Krechel

72211204
Zum Vergrößern anklicken

nur 18,49 €

Sie sparen 1,46 € (7 %) gegenüber dem alten Preis von 19,95 €
(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
72211204
Im Sortiment seit:
07.12.2012
Erscheinungsdatum:
04.12.2012
Medium:
Audio-CD
Inhalt:
8 Audio-CDs
Autor:
Krechel, Ursula
Vorleser:
Arnold, Frank
Verlag:
Audiobuch oHG
Audiobuch Verlag OHG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Gattung:
Hörbuch
Laufzeit:
580 Minuten
Informationen:
Jewelcase
Gewicht:
402 gr
Beschreibung
1948 kehrt der Jude Richard Kornitzer mit den besten Absichten in seine ehemalige Heimat Deutschland zurück - um zu überleben war der Jurist einst vor den Nazis nach Kuba geflohen. Kornitzer will beim Wiederaufbau des zerstörten Landes helfen. Voller Hoffnung und Tatendrang wagt er einen Neubeginn im Nachkriegsdeutschland ... doch bald schon gerät er in Schwierigkeiten: Seine Wiedergutmachungsforderungen an den Staat werden ignoriert, anstelle von Verständnis für seine Situation erfährt er Mißtrauen. Auch die Familienwiedervereinigung gelingt nicht. So weicht Kornitzers anfängliche Aufbruchsstimmung immer mehr einer tiefen Verbitterung. Das Hörbuch zum Buch, das den Deutschen Buchpreis 2012 gewann, wird von Frank Arnold gelesen, der schon vielen großen literarischen Werken (z. B. Per Olov Enquists "Ein anderes Leben" oder Maarten 't Harts "Der Flieger") seine Stimme lieh.
Information zum Autor
Ursula Krechel wurde 1947 in Trier geboren und lebt heute als freie Schriftstellerin in Berlin. Ihr bereits oft preisgekröntes, literarisches Werk umfasst vor allem Lyrik, aber auch Prosa, Theaterstücke und Hörspiele. Der Roman "Landgericht" wurde im Oktober 2012 mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet.
Bilder