+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Gelehrten der Scheibenwelt

Die Wissenschaft der Scheibenwelt 1 - 14 - 857455

Taschenbuch von Terry Pratchett , Ian Stewart und Jack Cohen

72150940
Zum Vergrößern anklicken

nur 10,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
72150940
Im Sortiment seit:
15.11.2012
Erscheinungsdatum:
12.11.2012
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
The Science of Discworld
Autor:
Pratchett, Terry
Stewart, Ian
Cohen, Jack
Übersetzung:
Simon, Erik
Brandhorst, Andreas
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Originalsprache:
Englisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Science Fiction, Fantasy
Seiten:
527
Reihe:
Scheibenwelt
Die Wissenschaft der Scheibenwelt (Nr. 1)
Piper Taschenbuch
Gewicht:
430 gr
Beschreibung
Drei unnachahmlich unterhaltsame Sachbücher aus Sicht der Gelehrten der Scheibenwelt - unverzichtbar für alle Terry-Pratchett-Jünger: Als Ergebnis eines missglückten Experiments besitzen die Zauberer der Unsichtbaren Universität plötzlich ein Miniaturweltall: die irdische Rundwelt. Unter Führung der weisen Magier verfolgen wir die Geschichte unseres Universums vom Urknall bis zum Internet und darüber hinaus.
Information
Drei unnachahmlich unterhaltsame Sachbücher aus Sicht der Gelehrten der Scheibenwelt - unverzichtbar für alle Terry-Pratchett-Jünger: Als Ergebnis eines missglückten Experiments besitzen die Zauberer der Unsichtbaren Universität plötzlich ein Miniaturweltall: die irdische Rundwelt. Unter Führung der weisen Magier verfolgen wir die Geschichte unseres Universums vom Urknall bis zum Internet und darüber hinaus.
Information zum Autor
Terry Pratchett, geboren 1948 in Beaconsfield, England, erfand in den Achtzigerjahren eine ungemein flache Welt, die auf dem Rücken von vier Elefanten und einer Riesenschildkröte ruht, und hatte damit einen schier unglaublichen Erfolg: Ein Prozent aller in Großbritannien verkauften Bücher sind Scheibenweltromane. Jeder achte Deutsche besitzt ein Pratchett-Buch. Bei Piper liegen der erste Scheibenweltroman »Die Farben der Magie« sowie die frühen Bände um Rincewind, Gevatter Tod, die Hexen und die Wachen vor - Meisterwerke, die unter den Fans einhellig als nach wie vor unerreicht gelten. Terry Pratchett erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den »World Fantasy Lifetime Achievement Award« 2010. Zuletzt lebte der Autor in einem Anwesen in Broad Chalke in der Grafschaft Wiltshire, wo er am 12. März 2015 verstarb.
Inhaltsverzeichnis
Inhalt

Die Geschichte beginnt hier...

1. Die Spaltung des Thaums
2. Squashplatz-Wissenschaft
3. Ich kenne meine Zauberer
4. Wissenschaft und Magie
5. Das Rundwelt-Projekt
6. Beginnen und Werden
7. Jenseits des fünften Elements
8. Wir sind Sternenstaub
9. Friß heißes Öl, Unhold!
10. Die Gestalt der Dinge
11. Trau keinem gekrümmten Universum
12. Woher kommen die Regeln?
13. Nein, das kann es nicht
14. Scheibenwelten
15. Der Anfang des Anfangs
16. Erde und Feuer
17. Ein Thaumanzug
18. Luft und Wasser
19. Gezeiten...
20. Ein gewaltiger Sprung für die Mondheit
21. Das Licht, mit dem man die Dunkelheit sieht
22. Was es nicht gibt
23. Leben ausgeschlossen
24. Und trotzdem...
25. Unnatürliche Auslese
26. Die Abstammung des Darwin
27. Wir brauchen mehr Kleckse
28. Es kommet der Eisberg
29. Ein großer Sprung seitwärts
30. Universalien und Regionalismen
31. Die Zukunft gehört dem Molch
32. Neun von zehn Fällen
33. Noch immer blöde Eidechsen
34. Der Tod der Dinosaurier
35. Abtrünnige
36. Säugetiere machen Karriere
37. Spiel nicht Gott
38. Anthill inside
39. Ugh: Odyssee im Weltraum
40. Extel Outside
41. Das Heulen geht weiter
42. Wie man seinen Planeten verlassen kann
43. Man braucht Chelonium
44. Eden und Camelot
45. Wie oben, so unten
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren