+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

111 Orte in Erfurt die man gesehen haben muss

Taschenbuch von Ulf Annel

72110114
Zum Vergrößern anklicken

nur 16,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
72110114
Im Sortiment seit:
20.10.2012
Erscheinungsdatum:
19.10.2012
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Annel, Ulf
Fotograph:
Annel, Juliane
Verlag:
Emons Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Reiseführer
Kunstreiseführer, Deutschland
Seiten:
240
Gewicht:
481 gr
Beschreibung
Erfurt, die Stadt, in der ein Bürgermeister erst aufgehängt und später als Denkmal verewigt wurde. Erfurt mit der Heiligen Mühle, wo ganz unheilige Musik erklingt. Wo die englische Queen Elizabeth inkognito auf einer Bank sitzt. Erfurt ist wasserarmreich und brückenberühmt, hier steht eine Eiche im Haus und die Arche im Keller, und hier brachte Eulenspiegel einem Esel das Lesen bei. Wer bei Erfurt-Stotternheim nur an Sprachfehler denkt, weiß nichts von weltgeschichtsbeeinflussenden Blitzen. Und: Sie können in Erfurt bleiben, wenn Sie nach Venedig wollen - was also wollen Sie mehr? 111 Erfurter Orte: überraschend, witzig, erstaunlich, tiefergelegt und hoch hinaus.
Information zum Autor
Der Autor: Ulf Annel, geboren 1955, ist eine Erfurter Puffbohne (wie sich in der Thüringer Landeshauptstadt Geborene nennen dürfen). Er studierte Journalistik, war Radioredakteur und gehört seit 1981 zum Ensemble des Kabaretts »Die Arche«/Erfurt. Er schrieb unter anderem die Bücher »Grünes Herzchen« und »Die unglaubliche Geschichte Thüringens«, außerdem Kurzkrimis, Anekdotenbücher über Ringelnatz und Schiller sowie Kabaretttexte, Hörspiele und Kindergedichte. Die Fotografin: Juliane Annel, geboren 1982 in Erfurt, studierte Pädagogik und Kunst. Nach dem Studium leitete sie Kinderateliers auf Fuerteventura und Kos und tourte durch Australien. Derzeit ist sie Lehrerin an einer freien Schule mit Montessori-Ausrichtung in Erfurt. Mehr als zehn Jahre lang war sie Mitglied der »Imago«-Kunstschule in der Thüringer Landeshauptstadt. Sie fotografiert seit Schulzeiten.
Bilder