+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Kottenforst

13 Wanderungen durch eine historische Kulturlandschaft - 16 - 935041

Taschenbuch von Werner P D'hein

72108565
Zum Vergrößern anklicken

nur 3,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
72108565
Im Sortiment seit:
19.10.2012
Erscheinungsdatum:
10/2012
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
2. Auflage von 2012
2. aktualisierte Auflage
Autor:
D'hein, Werner P
Verlag:
Gaasterland Verlag
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Reiseführer Sport
Deutschland
Seiten:
127
Abbildungen:
91 Fotos, 15 Karten
Gewicht:
193 gr
Beschreibung
Der Kottenforst, das Herz des "Naturparks Rheinland", liegt nur wenige Autominuten vor den Toren der Stadt Bonn. 4.000 Hektar Wald zeichnen die brettflache Hochfläche aus. Weite Wege laden zum Erkunden dieses Naturparadieses ein. Das Netz der "Alleen" und "Bahnen" geht auf die Kölner Kurfürsten zurück, die sie als notwendige Infrastruktur für ihre Jagdvergnügen schufen. Das Erbe der geistlich-weltlichen Herrscher zieht sich wie ein Faden durch diesen Führer.
13 Wanderungen, alle angesichts der Geländestruktur leicht zu begehen, hat der Autor ausgewählt. Sie führen in Text und Bild zu den Höhepunkten von Natur und Kultur des Abenteuers Kottenforst. Immer wieder werden historische Zusammenhänge von den Römern bis zur Neuzeit hergestellt, Besonderheiten der vielfältigen Flora aufgezeigt und bauliche Sehenswürdigkeiten eingehend erläutert. Eine Autorunde zu vier aufwändigen Adelssitzen am Rand des Kottenforstes ergänzt die Tourenvorschläge. Kartenskizzen, Anfahrts- und Einkehrstipps fehlen ebenso wenig wie Adressenmaterial. So ist auch dieser Führer einerseits ein nützlicher Begleiter, aber auch ein Ideengeber für immer wieder neue Erkundungen auf eigene Faust.
Information zum Autor
Mit Leib und Seele ist der Bonner Werner P. D'hein, geb. 1939, Journalist. Kein Wunder, dass er den Kottenforst und sein Umfeld bestens kennt. Auch heute noch ist er beinahe jede Woche in Bonns grüner Lunge unterwegs, offenen Auges und die Kamera stets dabei. Er gilt zudem als ausgewiesener Kenner der gesamten Region.
D'hein war fast 20 Jahre bis zur Pensionierung Sprecher der Stadt Bonn und als Direktor des Presseamtes verantwortlich für die gesamte Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Bundesstadt. Davor arbeitete er als politischer Korrespondent und Büroleiter des STERN in der damaligen Bundeshauptstadt.
Vom ihm erschienen sind im Gaasterland-Verlag der Natur- und Kulturführer "Vulkanland Eifel" sowie im Bouvier-Verlag, Bonn, die Bände 1 bis 3 der regionalen Reiseführer "D'heins Regiotipps".
Bilder