+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Neue Testament

Eine Übersetzung, die unsere Sprache spricht - 300 - 931291

Buch von Albert Kammermayer

72098291
Zum Vergrößern anklicken

19,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
72098291
Im Sortiment seit:
17.10.2012
Erscheinungsdatum:
10/2012
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Kammermayer, Albert
Verlag:
Don Bosco Medien GmbH
Don Bosco Medien
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Bibelausgaben
Gesangbücher
Seiten:
463
Empfohlenes Alter:
ab 14 Jahre
Informationen:
S/W-Illustrationen
Gewicht:
1264 gr
Beschreibung
Mit ihren Evangelien und Briefen wollten die Autoren des Neuen Testaments ihre ersten Leser zum Glauben an Jesus Christus einladen. Auch heute verkündet uns die Heilige Schrift die rettende Botschaft von Gottes neuer Welt. Doch die Sprach- und Vorstellungswelt der Bibel ist uns fremd geworden. Albert Kammermayer hat deshalb eine Übersetzung des Neuen Testaments erstellt, die absolute Treue zum Original wahrt, aber unsere Sprache spricht. Dadurch begegnen uns die biblischen Texte als Bestandteil unseres heutigen Denkens, Redens und Glaubens.

Stimmen zur Ausgabe des Salesianischen Instituts, Rom 2008:


"Ihr Neues Testament wird immer auf meinem Schreibtisch liegen." Kardinal Joseph Ratzinger

"Eine ganz hervorragende Übersetzung." Prof. Hans-Josef Klauck, München/Chicago

"Ganz textnah bemüht sich Kammermayer um einen alltagssprachlich unmittelbar zugänglichen Fließtext. Besonders die häufig schwierigen paulinischen Briefe zeigen nun unmittelbar ihre Kraft und Originalität." Gotthard Fuchs, in: Christ in der Gegenwart, 25.03.2012

"Ich staune, wie Sie an dieser großen Lebensaufgabe weiterarbeiten und dabei nicht nur vielen anderen die Tür zum Wort Gottes öffnen, sondern sich auch persönlich immer mehr von ihm durchdringen lassen." Papst Benedikt XVI.
Information zum Autor
Albert Kammermayer wurde 1919 in Regensburg geboren. 1943 überlebt er als Soldat der Kriegsmarine einen Torpedoangriff vor Samos als einziger von 50 Matrosen. 1948 erkrankt er an Kinderlähmung. 1949 empfängt Kammermayer die Priesterweihe. Ab 1960 engagiert er sich in der kirchlichen charismatischen Bewegung "Bewegung für eine bessere Welt". Zur Zeit des II. Vatikanischen Konzils ist er Direktor eines großen Exerzitienhauses in Rocca di Papa, dem Quartier zahlreicher Konzilsväter. Danach arbeitet er als Exerzitienleiter und Vortragsredner im deutschsprachigen Raum und in Italien. Im engen Austausch mit anerkannten Exegeten beginnt Kammermayer, den Urtext des Neuen Testaments wörtlich zu übertragen und aus seiner Kenntnis der neutestamentlichen Lebenswelt und Sprache dem heutigen Leser zu erschließen. Für diese Leistung erhält er zahlreiche Anerkennungen, die ihn ermutigen, seine 2008 im Salesianischen Institut Rom erschiene Bibelübersetzung weiter zu bearbeiten.
Bilder