+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Pestzeichen

Taschenbuch von Deana Zinßmeister

71852761
Zum Vergrößern anklicken

nur 9,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Lesekritik
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
71852761
Im Sortiment seit:
16.09.2012
Erscheinungsdatum:
17.09.2012
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Zinßmeister, Deana
Verlag:
Goldmann TB
Goldmann
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
Seiten:
413
Gattung:
Historischer Roman
Reihe:
Die Pesttrilogie (Nr. 1)
Goldmanns Taschenbücher (Nr. 47639)
Gewicht:
328 gr
Beschreibung
Die Flamme des Krieges ist erloschen - doch die Gefahr ist lange nicht vorbei ...

Ende des Dreißigjährigen Krieges sind viele Landstriche im Reich menschenleer - so auch das Land an der Saar. Wer den Krieg überlebt hat, leidet Hunger oder fällt der Pest zum Opfer. Die Familie der jungen Susanna hat all dies überstanden - doch dann überfallen Fremde den Hof. Nur Susannas Vater überlebt schwer verletzt und vertraut seiner Tochter bevor er stirbt geheimnisvolle Schriften an, die zu einem Schatz führen sollen. Doch Susanna ist nicht die Einzige, die davon weiß: Ein Mann namens Jeremias ist versessen auf den Schatz und macht Jagd auf das Mädchen. Auf ihrer Flucht begegnet Susanna einem jungen Schweizer, der auf der Durchreise ist. Noch ahnt sie nicht, dass er der Einzige ist, der ihr helfen kann, den Schatz zu finden. Und die Zeit drängt, denn nicht nur die Pest kommt näher, auch Jeremias ist ihr auf der Spur ...
Information zum Autor
Deana Zinßmeister widmet sich seit einigen Jahren ganz dem Schreiben historischer Romane. Bei ihren Recherchen wird sie von führenden Fachleuten unterstützt, und für ihren Bestseller »Das Hexenmal« ist sie sogar den Fluchtweg ihrer Protagonisten selbst abgewandert. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern im Saarland.
Lesekritik
"Ein sehr gelungener historischer Roman, voller Spannung und Dramatik!"
Bilder