+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Gute Lehrer müssen führen

Mit Schiedsrichterkarten für Ihren Unterricht - 6 - 316241

Taschenbuch von Günther Hoegg

71089231
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Lesekritik
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
71089231
Im Sortiment seit:
15.07.2012
Erscheinungsdatum:
09.07.2012
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Hoegg, Günther
Verlag:
Beltz GmbH, Julius
Julius Beltz GmbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Didaktik
Methodik, Schulpädagogik, Fachdidaktik
Seiten:
128
Gewicht:
272 gr
Beschreibung
Machen Sie sich das Leben in der Schule leichter und führen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler! Aber Führen haben Sie weder im erziehungswissenschaftlichen Hauptseminar gelernt noch können Sie sich die nötigen Fähigkeiten in der grauen Theorie aneignen. Hier kommt jetzt Abhilfe:

In diesem Buch zeigt der Autor Ihnen praxisnah, wie Sie als Lehrer führen. Er analysiert schulische Alltagssituationen und erklärt, wie Sie eine Führungsrolle aufbauen und erhalten können - auch wenn's mal schwierig wird im Klassenzimmer.
- Was sind die fünf wichtigsten Führungsqualitäten und wie können Sie sich diese aneignen?
- Wie können Sie Sprache als Führungsmittel einsetzen?
- Welche verschiedenen Schülertypen gibt es und wie können Sie mit ihnen umgehen?
- Wie können Sie Ihr neues Wissen auf Elterngespräche und Kollegen anwenden?

Ergänzt wird das Buch durch zwei Schiedsrichterkarten, deren richtiger Gebrauch in kritischen Situationen das beste Führungsverhalten sein kann.
Information
Als Lehrer führen - und so entspannter unterrichten
Information zum Autor
Dr. Günther Hoegg ist seit über 30 Jahren Lehrer und promovierter Jurist mit dem Schwerpunkt Schulrecht. In zahlreichen Seminaren vermittelt er Lehrern und Schulleitern erfolgreich die Grundlagen ihres Berufsrechts.
Lesekritik
»Der >lockere Liberale< und >Herr Warumgradmeiner< haben sich bereits zum nächsten Elternabend angemeldet? Sie werden in regelmäßigen Abständen von >Helikoptermüttern< zu Hause angerufen? Wie Lehrer mit schwierigen Eltern umgehen können, erklärt Günther Hoegg in seinem Pädagogikratgeber (...).« PSYCHOLOGIE HEUTE

»Braucht ein Lehrer ein Buch, das ihm empfiehlt, Einlegesohlen zu tragen? Braucht er ein Buch, das ihn vor Haarbüscheln in den Ohren warnt? Braucht eine Lehrerin ein Buch, das ihr rät, auf die Schülerfrage >Wieso denn das?< auch mal zu antworten: >Weil ich es sage!
»Der Autor zeigt anhand von Alltagssituationen, wie man als LehrerIn führt und sich so das Leben leichter macht.« LehrerIn und Gesellschaft

»Ein Buch, das man jeder Lehrkraft in die Hand legen möchte und das auch ganz gewiss in jeder Lehrerbibliothek zur Verfügung stehen sollte.« forum schule heute

»Führen kann man lernen.« foerdermagazin.de

»Hilfreich dürfte das Buch vor allem für junge Lehrkräfte sein, zeigt es doch konkrete Ansätze und Bausteine eines gelingenden classroom-management auf und kann damit die Handlungskompetenz sowie eine realistische Sicht gerade auch in kritischen Situationen stärken.« VBE Magazin

»Hier spricht jemand, der mit seinen Lesern dasselbe berufliche Umfeld in seiner täglichen Arbeit teilt und der im Umgang mit Schülern, Eltern und Kollegen reichlich Erfahrung gesammelt hat. Aus diesem reichen Fundus heraus kann er mit seinen Ausführungen Hilfe leisten und manchen wertvollen Rat geben.« Gymnasium in Niedersachen
Bilder