+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Hotel Lux

Blu-ray Disc von Helmut Dietl , Volker Einrauch , Leander Haußmann und Uwe Timm

70910613
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,39 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70910613
Im Sortiment seit:
27.04.2012
Erscheinungsdatum:
26.04.2012
Produktionsjahr:
2011
Medium:
Blu-ray Disc
Übersetzungstitel:
Hotel Lux
Zusammengestellt:
Weißbrich, Hansjörg
Autor:
Dietl, Helmut
Einrauch, Volker
Haußmann, Leander
Timm, Uwe
Komponist:
Wengenmayr, Ralf
Regisseur:
Eich, Corinna
Rohrbach, Günter
Fotograph:
Bogdanski, Hagen
Schauspieler:
Herbig, Michael
Vogel, Jürgen
Reuten, Thekla
Senderovich, Alexander
Grishko, Valery
Kukura, Juraj
Praetorius, Friedrich Karl
Blomberg, Sebastian
Wandtke, Axel
Verlag:
Constantin Film
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Romane, Erzählungen
FSK/USK:
12
Laufzeit:
107 Minuten
Informationen:
TV-Norm: HDTV 1080p. Sprachversion: Deutsch DTS-HD 5.1
Gewicht:
91 gr
Beschreibung
Das war ein Hitler-Gag zu viel: Der Komiker und Parodist Hans Zeisig (Michael Bully Herbig) muss 1938 mit falschen Papieren aus Nazi-Berlin fliehen. Eigentlich träumt er von Hollywood, doch dann landet er in Moskau und gerät in das berüchtigte Exilantenhotel LUX. Es ist der
Zufluchtsort kommunistischer Funktionäre aus aller Welt und insbesondere aus Deutschland. Der sowjetische Geheimdienst verwechselt Zeisig mit dem abtrünnigen Leibastrologen Adolf Hitlers. So gerät der unpolitische Entertainer zwischen die Fronten blutiger Intrigen in Stalins
Machtapparat. Zu seiner Überraschung trifft Zeisig im LUX auch seinen früheren Bühnenpartner Siggi Meyer (Jürgen Vogel) und die niederländische Untergrundkämpferin Frida (Thekla Reuten) wieder, die beide fest an das Gute im Kommunismus glauben. Für die drei Freunde beginnt ein
Abenteuer auf Leben und Tod.
Inhaltsverzeichnis
- Making of (ca. 45 Min.)

- Interviews (ca. 15 Min.)

- VXF Making of (ca. 5 Min.)

- Darstellerinformationen

- Blick hinter die Kulissen (ca. 12 Min.)
Bilder