+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Schützenfest

Ein Westfalen-Krimi - 10 - 624886

Taschenbuch von Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes

70903672
Zum Vergrößern anklicken

nur 11,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Lesekritik
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70903672
Im Sortiment seit:
19.04.2012
Erscheinungsdatum:
04/2012
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Reitemeier, Jürgen
Tewes, Wolfram
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Kriminalromane
Seiten:
320
Reihe:
Westfalen-Krimis (Piper) (Nr. 1)
Piper Taschenbuch
Gewicht:
273 gr
Beschreibung
Den Rockmusiker Johnny ödet es an, nur auf Schützenfesten rund um Paderborn zu spielen. Von der Tournee, die ihm ein Konzertagent anbietet, erhofft er sich den Durchbruch. Als sie platzt, will er den Agenten zur Rede stellen, doch zu spät: Balhorn liegt tot in seiner Wohnung - und Johnny ist der Hauptverdächtige. Zum Glück hat seine Vermieterin Hilde Auffenberg genug Kontakte, um ihn verschwinden zu lassen ...
Information
Den Rockmusiker Johnny ödet es an, nur auf Schützenfesten rund um Paderborn zu spielen. Von der Tournee, die ihm ein Konzertagent anbietet, erhofft er sich den Durchbruch. Als sie platzt, will er den Agenten zur Rede stellen, doch zu spät: Balhorn liegt tot in seiner Wohnung - und Johnny ist der Hauptverdächtige. Zum Glück hat seine Vermieterin Hilde Auffenberg genug Kontakte, um ihn verschwinden zu lassen ...
Information zum Autor
Jürgen Reitemeier, geboren 1957 im westfälischen Warburg, studierte nach einer Ausbildung zum Elektromaschinenbauer Elektrotechnik, Wirtschaft und Sozialpädagogik in Paderborn und Bielefeld. Er arbeitet als Coach und Erwachsenenbildner in seinem Unternehmen modul b in Detmold. Zusammen mit Wolfram Tewes verfasst er erfolgreiche Lippe-Krimis um ein Detmolder Ermittlerteam. »Schweinebande« ist nach »Schützenfest« und »Totensonntag« der dritte Teil einer ihrer Krimireihe, die in Paderborn und dem westfälischen Umfeld spielt.
Lesekritik
»Die Heimatkrimis von Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes sind Kult.« Neue Westfälische
Bilder