+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Wallenstein

Rätselhaftes Genie des Dreißigjährigen Krieges - 6 - 737867

Buch von Geoff Mortimer

70881831
Zum Vergrößern anklicken

nur 29,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Lesekritik
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70881831
Im Sortiment seit:
02.03.2012
Erscheinungsdatum:
02/2012
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Mortimer, Geoff
Übersetzung:
Mortimer, Geoff
Cartellieri, Claus
Verlag:
Primus Verlag GmbH
Primus in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Neuzeit
Seiten:
336
Abbildungen:
12 Abbildungen
Gewicht:
620 gr
Beschreibung
Wallenstein (1583-1634) ist eine Ausnahmefigur, faszinierend wie unerklärlich: Ein begnadetes Militärgenie und kühl kalkulierender Unternehmer, oder aber ein von Horoskopen abhängiger Zauderer? Dem Kaiser und der katholischen Sache treu ergeben oder maßlos egoistisch, ein Verräter? Ihn umgeben bis heute viele Rätsel.
Geoff Mortimer, ausgewiesener Spezialist für den Dreißigjährigen Krieg und frühneuzeitliche Militärgeschichte, gelingt es immer wieder, die Mythen und Rätsel um die Person Wallensteins, die zumeist schon zu Lebzeiten entstanden, zu relativieren und seinen widersprüchlichen Charakter neu zu erklären. Anschaulich geschrieben kann man die Dekonstruktion der Legenden beim Lesen mit verfolgen. So entsteht ein spannendes Portrait eines der größten Kriegsherren aller Zeiten. Er ist Handelnder wie Opfer einer finsteren, einer wilden Epoche, die im Spiegel Wallensteins in all ihren Facetten lebendig wird.
Information
Warennummer: 49019900
Information zum Autor
Geoff Mortimer, seit 20 Jahren mit Zweitwohnsitz in Berlin, studierte Geschichte und Germanistik in Oxford, wo er auch lehrte. Er veröffentlichte zahlreiche erfolgreiche Bücher zur frühneuzeitlichen Militärgeschichte und zum Dreißigjährigen Krieg.
Lesekritik
"...sehr klar geschriebene Biographie..." (Deutschlandradio Kultur Radiofeuilleton, 6.6.12, 16:34 Uhr, von Hans-Jörg Modlmayr)
Bilder