+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Steht im Wald ein kleines Haus

Buch von Jutta Bauer

70872084
Zum Vergrößern anklicken

nur 9,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70872084
Im Sortiment seit:
17.02.2012
Erscheinungsdatum:
20.05.2015
Medium:
Buch
Einband:
Pappe
Autor:
Bauer, Jutta
Illustrator:
Bauer, Jutta
Verlag:
Moritz Verlag-GmbH
Moritz
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Kinder- und Jugendbücher
Bilderbücher
Seiten:
36
Gattung:
Bilderbuch
Empfohlenes Alter:
ab 2 Jahre
Gewicht:
325 gr
Beschreibung
Jutta Bauer hat dies altbekannte und heiß geliebte Kinderlied in Bildform gebracht. Anschließend hat sie es um zwei Strophen erweitert, denn nach dem Häschen kommt nun auch das Füchslein angerannt und als letzter gar der Jäger mit seinem Hund. Alle finden - trotz anfänglicher Skepsis - Aufnahme im kleinen Haus im Wald, spielen Karten und essen gemeinsam Kuchen. Ein herzerwärmendes Pappbilderbuch, in dem sich Hase, Fuchs und Jäger die Hand reichen - und das Schießgewehr draußen vor der Tür bleibt.
Information zum Autor
Jutta Bauer, geb. 1955 in Hamburg, studierte an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung und lebt in Hamburg. Sie illustrierte zahlreiche Kinderbücher und ist aus der heutigen Kinderbuchlandschaft nicht mehr wegzudenken. Im Programm Beltz & Gelberg veröffentlichte sie (mit Kirsten Boie) die beliebten Juli-Bilderbücher »Kein Tag für Juli«, »Juli, der Finder«, »Juli tut Gutes«, »Juli und die Liebe« und »Juli und das Monster«. Außerdem erschienen von ihr die Bilderbücher »Die Königin der Farben« und »Schreimutter« (Deutscher Jugendliteraturpreis). Zuletzt illustrierte sie die Geschichten von Jürg Schubiger und Franz Hohler »Aller Anfang« und die Geschichte »Warum wir vor der Stadt wohnen« von Peter Stamm. Für ihr Gesamtwerk wurde sie mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises und dem Hans-Christian-Andersen-Preis ausgezeichnet.
www.jutta-bauer.info.de

»Jutta Bauer und eine kluge Verlagsbetreuung zeigen, welche Kraft in der noch lange nicht ausgereizten Kombination Bild-Wort-Buch liegen kann. « DIE ZEIT
Bilder