+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Lasst uns auf den Brocken ziehn'n…

Bewegende Geschichte des herausragendsten aller Berge im Harz - 60 - 254104

Buch von Jürgen Hodemacher

70700902
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70700902
Im Sortiment seit:
19.11.2011
Erscheinungsdatum:
10/2011
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Hodemacher, Jürgen
Verlag:
Appelhans Verlag
Appelhans, E., Verlag GmbH & Co.
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Regionalgeschichte
Seiten:
76
Gewicht:
520 gr
Beschreibung
"Der deutscheste aller Berge", wie Heinrich Heine einst den Brocken beschrieb, hat eine lange Geschichte. Der erste Brockenbesucher, von dem wir wissen, war der Kartograf Tilemann Stoltz aus Siegen, der 1560 den Berg bestieg. Es folgten Herzöge und Grafen, selbst Peter der Große war aus dem fernen Russland gekommen, Schriftsteller und Wissenschaftler - der Berg zog schon zu allen Zeiten Menschen an. Der Autor zeigt die geschichtliche Entwicklung auf, schildert die Entstehung des Harzes und seiner Wohnsiedlungen, nennt die Namen der berühmten Besucher des Gipfels, schildert die Entwicklung der Brockenhäuser bis zu dem Hotel, das nach der Wende dort entstand. In einzelnen Kapiteln werden unter anderem die Zeit des Zweiten Weltkrieges, die Besetzung des Brockengipfels, der Brockengarten - um nur einige zu nennen - ausführlich behandelt. Mehr als 90 Abbildungen, zum großen Teil noch nie veröffentlicht, runden das Bild des Brockens ab.
Bilder