+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Lehrerkind

Lebenslänglich Pausenhof - 180 - 65892

Taschenbuch von Bastian Bielendorfer

70667290
Zum Vergrößern anklicken

nur 11,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Lesekritik
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70667290
Im Sortiment seit:
12.10.2011
Erscheinungsdatum:
10/2011
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Bielendorfer, Bastian
Verlag:
Piper Verlag GmbH
Piper
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Erziehung
Bildung, Erziehungsratgeber
Seiten:
303
Reihe:
Piper Taschenbuch
Gewicht:
287 gr
Beschreibung
Was wird aus einem Menschen, wenn Mama und Papa Lehrer an der eigenen Schule sind - und somit an jedem Tag im Jahr Elternsprechtag ist, die Mitschüler einen zum Daueropfer ernennen und es bei den Bundesjugendspielen nicht einmal für eine Teilnehmerurkunde reicht? Genau: Er wird selbst Lehrer! Mit gnadenloser Selbstironie schildert Bastian Bielendorfer, wie er der pädagogischen Sippenhaft zu entrinnen versucht, und verrät dabei, welch zarte Seele sich unter so manchem grob gehäkelten Mathelehrerpullunder verbirgt.
Information
Was wird aus einem Menschen, wenn Mama und Papa Lehrer an der eigenen Schule sind - und somit an jedem Tag im Jahr Elternsprechtag ist, die Mitschüler einen zum Daueropfer ernennen und es bei den Bundesjugendspielen nicht einmal für eine Teilnehmerurkunde reicht? Genau: Er wird selbst Lehrer! Mit gnadenloser Selbstironie schildert Bastian Bielendorfer, wie er der pädagogischen Sippenhaft zu entrinnen versucht, und verrät dabei, welch zarte Seele sich unter so manchem grob gehäkelten Mathelehrerpullunder verbirgt.
Information zum Autor
Bastian Bielendorfer ist Stand-up-Comedian, Diplompsychologe und Lehrerkind. Zusammen mit seiner Frau versteckt er sich vor den guten Ratschlägen seiner Eltern in Köln. Mit seiner Solo-Bühnenshow »Das Leben ist kein Pausenhof!« ist er von Kiel bis Zürich live zu sehen, mehr unter www.bastian-bielendorfer.de
Inhaltsverzeichnis
Inhalt

Appell zur Erbsensuppe
Der Spion, der aus dem Lehrerzimmer kam
Werther im Kreißsaal
Alternative Erziehungsmethoden

Die Schultüte
Der erste Schultag
Solidarität für Afrika

Der Mathematiklehrer

The Drugs Don't Work
Das Nilpferd kann ja nichts!
Leben unter dem Rotstift

Die Spezies Lehrerkind

It's My Party

Scrabble

Das Schulklo
Mein Vater, Chuck Norris
Der Rachehoden

»Der Doof ist dem Genitiv sein Tod«

Elternsprechtag

Meine erste Liebe

Der Sportlehrer

Die Bundesjugendspiele
Bundesjugendspiele - Weitsprung
Die Schmach geht weiter: Schwimmunterricht

Das Musikfest

Der Kunstlehrer

Bildungsreise für Hartgesottene
Ground Control to Major Thomacz
Familie auf Russisch
Wo gesägt wird, da fallen Beine
Die Armee der Lazarettschwestern
Doswidanja, Mütterchen Russland

Jesus in der Pubertät

Der Lateinlehrer

Eine eigene Praxis
Pilawa sagt, ich soll Putzfrau werden
Der Tierarzt

Der Biologielehrer

School's Out Forever
A Night to Remember

Der Zivildienst
In the Army Now ...
Hühner, die Verstecken spielen
Muttermilch für einen Döner
Lernfähig wie eine Amöbe

Der Philosophielehrer

Willkommen in der Kommune 1

Vom Lehrerkind zum Lehrer

Die Rückkehr des verlorenen Sohnes
Home is where the heart is
Vom Lehrerkind ... zum Lehrerkind
A wie Anahronismus
Eine Nacht mit Sören Malte
Der Anker

Dank
Lesekritik
»Von Schmunzeln bis hin zu lautem Auflachen - alles drin.« Goslarsche Zeitung »Mit viel Witz, Selbstironie und Leidensfähigkeit erzählt der 27-jährige Wahl-Kölner von sadistischen Sportlehrern, versponnenen Kunstpädagoginnen oder vom schulischen Musikfest, auf dem der plötzlich eintretende Stimmbruch die Gesangskarriere des kleinen Bastian mit einem Schlag beendete. (...) Ein comedyhafter Debütroman.« Neue Osnabrücker Zeitung »Ein humorvolles Erstlingswerk(...) Skurrilität zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch.« Der Westen, Onlineportal der WAZ-Mediengruppe »Ein witziger Mann, eine komische Geschichte und ein lustiges Buch« WDR 5
Bilder