+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Das Buch des Lichts, Band I

Buch von Christian (Lanoo) Anders

70608039
Zum Vergrößern anklicken

nur 29,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70608039
Im Sortiment seit:
07.07.2011
Erscheinungsdatum:
30.05.2017
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Anders, Christian (Lanoo)
Redaktion:
Straube, Elke
Verlag:
Verlag Elke Straube
Straube, Elke
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Esoterik
Anthroposophie
Seiten:
192
Informationen:
HC gerader Rücken kaschiert
Gewicht:
508 gr
Beschreibung
Das Buch des Lichts beschreibt Ursprung und Bestimmung von Mensch und Universum. Band I beschreibt das eine All zunächst vor dem Wiedererwachen des Universums, dann den "Big Bang", den "Urknall" als Gesamtsumme aller in Manifestation explodierenden, zeitlos ewigen, unerschaffenen Wesenheiten bzw. Monaden in hierarchischer Reihenfolge vom höchsten Gott (der aber kein außerkosmischer Schöpfer ist) bis zum niedersten Atom, welches jedoch ebenfalls ein Gott im Werden ist. Das Universum ist ein sieben- oder zehnteiliger Organismus. Wir lernen, wie der Keim des Weltalls sich in die siebenfache Hierarchie bewusster göttlicher Kräfte teilt. Diese göttlichen Kräfte sind jedoch keine Schöpfer, sondern intelligente Wesen, welche die kosmische Entwicklung lenken und das verkörpern, was wir "Naturgesetze" nennen. Diese Intelligenzen werden Dhyan Chohans genannt, vergleichbar mit den (als Schöpfer missverstandenen) Elohim der Bibel. Dann wird der Vorgang der Weltformung beschrieben, natürlich präexistierendes, zeitlos-ewiges unerschaffenes Material (die Urmaterie) benutzend. Reihenfolge dieses Vorgangs: Diffuse kosmische Materie, dann "flüssiger" (kalter) Wirbelwind, die erste kosmische Nebelformung. Dann Nebelverdichtung und, Stufe für Stufe, Bildung eines Sonnensystems, einer Planetenkette oder einzelner Planeten; das alles geleitet und gesteuert von der "Hierarchie der Intelligenzen" der Monaden der Dhyan Chohans und ihrer Scharen. Dabei ist zu beachten, dass - der Wissenschaft unbekannt - immer erst eine ASTRALE bzw. für uns jetzt unsichtbare und transparente "schattenhafte" Evolution oder Entwicklung vorausging. Auch die wahre Natur des Äthers wird erklärt. Band I endet um etwa 3 Milliarden vor Christus mit dem Tod der Mondkette, aus welcher der Planet Erde entstehen wird (Band II).
Information
Auslieferung:
Verlag Elke Straube, Lindenallee 18, 01778 Geising. Tel: 035056/23783,
Fax: 035056/23784 elke.straube@web.de, mobil: 0174/1334337
w*w*straube-verlag.com
Information zum Autor
Lanoo: Sänger, Komponist, Autor, Schauspieler und Regisseur. Verkaufte ca. 20 Mill. Tonträger, schrieb über 900 Lieder, 5 Drehbücher, 10 Bücher, spielte und führte Regie in 9 Filmen, schrieb zwei Musicals, ein Theaterstück und eine Sinfonie.
Enttäuscht von Ruhm und Reichtum verließ Lanoo Europa und flüchtete nach Los Angeles, wo er monatelang obdachlos war. Aber seine spirituelle Lehrerin, Beatrice Flemming, hatte Lanoo gesagt, dass er auserkoren sei, die Wahrheit zu verbreiten, indem er DAS BUCH DES LICHTS schreibt, die wiedererwachte Urschrift, in der alle Religionen und Wissenschaften, und sind sie auch heute noch so verfälscht, ihren Ursprung haben.
Bilder