+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Persisches Feuer

Ein vergessenes Weltreich und der Kampf um Europa - 40 - 206985

Taschenbuch von Tom Holland

70568877
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70568877
Im Sortiment seit:
13.05.2011
Erscheinungsdatum:
02.05.2011
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Originaltitel:
Persian Fire. The First World Empire and the Battle for the West
Autor:
Holland, Tom
Übersetzung:
Wittenburg, Andreas
Held, Susanne
Verlag:
Rowohlt Taschenbuch
ROWOHLT Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Vor- und Frühgeschichte
Seiten:
464
Abbildungen:
16 S. 4-farbige Tafeln. mit 14 s/w Karten
Reihe:
rororo Taschenbücher (Nr. 62666)
Gewicht:
530 gr
Beschreibung
»EIN GESCHICHTSTHRILLER.«
Süddeutsche Zeitung
Marathon, Salamis, Thermopylen: Orte antiker Schlachten, die zum Mythos geworden sind. Hätten die Armeen der persischen Großkönige damals Griechenland unterworfen - die europäische Geschichte wäre völlig anders verlaufen. Tom Holland schildert, wie das geheimnisumwitterte Persien zum ersten Weltreich der Geschichte aufstieg und wie es mit den zerstrittenen griechischen Stadtstaaten zusammenprallte. Eine mitreißende Darstellung des Konflikts, von dem alle weiteren zwischen West und Ost ihren Ausgang nahmen, und zugleich ein farbenprächtiges Gemälde zweier untergegangener Welten.
»Erzählte Geschichte vom Feinsten. Ein Buch, das mich wirklich gefesselt hat.« Ian McEwan
Information
Die Kriege zwischen Griechen und Persern im 5. Jahrhundert v.Chr. zählen zu den Gründungsmythen Europas. Tom Holland schildert mitreißend, wie das geheimnisumwitterte Persien zum ersten Weltreich der Geschichte aufstieg und wie es mit den griechischen Stadtstaaten zusammenprallte. Die Akteure wie den persischen Großkönig Dareios und den Athener Themistokles lässt er auf faszinierende Weise lebendig werden. Und er nimmt uns mit zu den Priestern in Babylon und zur Geheimpolizei der Spartaner, in die Luxusgärten der Perser und die dunklen Gassen Athens.
Information zum Autor
Tom Holland, geboren 1968, studierte in Cambridge und Oxford Geschichte. Der Autor und Journalist hat sich mit BBC-Sendungen über Herodot, Homer, Thukydides und Vergil einen Namen gemacht. Neben Sachbüchern veröffentlicht er auch Romane. Für «Persisches Feuer» erhielt er den «Steven-Runciman-Preis für historische Erzählungen».
Bilder