+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Nachrichten aus einem unbekannten Universum

Eine Zeitreise durch die Meere - 200 - 169511

Buch von Frank Schätzing

70485109
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Lesekritik
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70485109
Im Sortiment seit:
13.05.2011
Erscheinungsdatum:
23.09.2010
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Auflage:
Das Buch zum ZDF-Dreiteiler
Autor:
Schätzing, Frank
Verlag:
Kiepenheuer & Witsch GmbH
Kiepenheuer & Witsch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geowissenschaften
Populäre Darstellungen
Seiten:
336
Gewicht:
1456 gr
Beschreibung
Die illustrierte Ausgabe des Bestsellers zum großen ZDF-Dreiteiler über die Meere

Ein Ozean an Wissen und Witz. Frank Schätzings packendes Panorama unserer fremd gewordenen Heimat: der Meere. Eine höchst unterhaltsame Chronik unserer Herkunft, unserer Gegenwart und unserer Zukunft. - Jetzt als illustrierte Sonderausgabe mit den unglaublichen Aufnahmen und Animationen aus dem ZDF-Dreiteiler, der im Oktober 2010 zur besten Sendezeit gezeigt wird.

Mensch und Meer. Eine merkwürdige Beziehung, geprägt von Liebe, Hass, Unkenntnis, Romantisierung, Neugier und Ignoranz. Wie funktioniert dieses gewaltige System, dem wir entstammen und über das wir weniger wissen als über den Outer Space? Wie konnte im Urozean Leben entstehen, woher kam überhaupt das ganze Wasser? Warum ist die Evolution ausgerechnet diesen Weg gegangen und keinen alternativen? Denn ebenso gut hätte sie uns in intelligente, flüssigkeitsgefüllte Luftmatratzen verwandeln können. Einmal hat sie es jedenfalls versucht - und beinahe geschafft. Mit Sachverstand und Ironie spannt Schätzing den Bogen vom Urknall bis in die kommenden 100.000 Jahre, nimmt uns mit in das unbekannte Universum unter Wasser, versetzt uns in Erstaunen, Entzücken und Entsetzen. Danach sieht man die Ozeane mit anderen Augen.
Information
Die illustrierte Ausgabe des Bestsellers zum großen ZDF-Dreiteiler über die Meere


Ein Ozean an Wissen und Witz. Frank Schätzings packendes Panorama unserer fremd gewordenen Heimat: der Meere. Eine höchst unterhaltsame Chronik unserer Herkunft, unserer Gegenwart und unserer Zukunft. - Jetzt als illustrierte Sonderausgabe mit den unglaublichen Aufnahmen und Animationen aus dem ZDF-Dreiteiler, der im Oktober 2010 zur besten Sendezeit gezeigt wird.


Mensch und Meer. Eine merkwürdige Beziehung, geprägt von Liebe, Hass, Unkenntnis, Romantisierung, Neugier und Ignoranz. Wie funktioniert dieses gewaltige System, dem wir entstammen und über das wir weniger wissen als über den Outer Space? Wie konnte im Urozean Leben entstehen, woher kam überhaupt das ganze Wasser? Warum ist die Evolution ausgerechnet diesen Weg gegangen und keinen alternativen? Denn ebenso gut hätte sie uns in intelligente, flüssigkeitsgefüllte Luftmatratzen verwandeln können. Einmal hat sie es jedenfalls versucht - und beinahe geschafft. Mit Sachverstand und Ironie spannt Schätzing den Bogen vom Urknall bis in die kommenden 100.000 Jahre, nimmt uns mit in das unbekannte Universum unter Wasser, versetzt uns in Erstaunen, Entzücken und Entsetzen. Danach sieht man die Ozeane mit anderen Augen.
Information zum Autor
Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, veröffentlichte 1995 den historischen Roman »Tod und Teufel«, der zunächst regional, später bundesweit zum Bestseller avancierte. Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen sowie dem Thriller »Lautlos« erschien im Frühjahr 2004 der Roman »Der Schwarm«, der seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht hat und weltweit in 27 Sprachen übersetzt wurde. Es folgten die internationalen Bestseller »Limit« (2009) und »Breaking News« (2014). Im Frühjahr 2018 erschien Frank Schätzings letzter Thriller »Die Tyrannei des Schmetterlings«. Auch als Sachbuchautor hat sich Schätzing einen Namen gemacht. 2006 zeichnete Bild der Wissenschaft seine Evolutionsgeschichte »Nachrichten aus einem unbekannten Universum« als bestes Wissenschaftsbuch aus. »Was, wenn wir einfach die Welt retten?« ist sein zweites Sachbuch. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.
Lesekritik
"Schätzing hat ein Sachbuch geschrieben, keinen Roman - doch es ist trotzdem ein Thriller geworden." Hannoversche Allgemeine
"Miss Evolution kramt aus ihrer Handtasche neues Leben, Garnelen plappern drauflos - Frank Schätzing hat kein gewöhnliches Sachbuch geschrieben: Der Inhalt hält wissenschaftlicher Überprüfung stand, aber erst der unwiderstehliche Plauderton treibt dem Leser pralles Wissen in den Kopf. Vorbildlich!" Stern
Bilder