+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Die Essenz der Upanischaden

Was passiert, wenn ich sterbe? - 180 - 149193

Taschenbuch von Eknath Easwaran

70437270
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70437270
Im Sortiment seit:
13.05.2011
Erscheinungsdatum:
16.08.2010
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Easwaran, Eknath
Übersetzung:
Kobbe, Peter
Verlag:
Goldmann Verlag
Goldmann
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Nichtchristliche Religionen
Seiten:
416
Informationen:
Paperback
Gewicht:
442 gr
Beschreibung
Das Herzstück uralter indischer Spiritualität hält gerade für heutige Leser eine Fülle von faszinierender Weisheit bereit

Das Herzstück der indischen spirituellen Texte ist die Katha Upanischad. Sie erzählt den Dialog des jungen Helden Nachiketa, der auf der Suche nach Unsterblichkeit ins Totenreich vordringt. Er stellt dem Tod Fragen, die auf die Quintessenz menschlicher Existenz schlechthin zielen. Der bewunderte indische Philologe und Meditationsmeister Eknath Easwaran stellt die Katha Upanischad vor und deutet sie als Königsweg zur Erforschung der tiefsten Schichten der eigenen Persönlichkeit. Die Katha lehrt zeitlose Weisheit, die gerade heute Trost und spirituelle Führung spenden kann.
Information
Das Herzstück uralter indischer Spiritualität hält gerade für heutige Leser eine Fülle von faszinierender Weisheit bereit
Information zum Autor
Sri Eknath Easwaran wurde 1910 in Kerala in Südindien geboren. Nach einem Studium der Englischen Literatur wurde er Professor in Nagpur/Zentralindien. 1959 kam er als Universitätslehrer nach Kalifornien. Dort wurde er bald als Buchautor, Übersetzer, als spiritueller Lehrer und vor allem als Meditationslehrer bekannt. 1961 gründete er das Blue Mountain Center of Meditation. Während er als Lehrer kleine Gruppen und den unmittelbaren Kontakt mit seinen Zuhörern bevorzugte, erreichten seine mehr als zwei Dutzend Buchveröffentlichungen weltweit ein riesiges Publikum. Er starb 1999.
Bilder