+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Metternich

Staatsmann zwischen Restauration und Moderne - 30 - 143979

Taschenbuch von Wolfram Siemann

70425135
Zum Vergrößern anklicken

nur 8,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70425135
Im Sortiment seit:
13.05.2011
Erscheinungsdatum:
29.08.2013
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Siemann, Wolfram
Verlag:
Beck C. H.
C.H.Beck
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Neuzeit
Seiten:
128
Reihe:
Beck Reihe (Nr. 2484)
C. H. Beck Wissen
Gewicht:
145 gr
Beschreibung
Metternich - sein Name steht für das Zeitalter der Restauration, das monarchische Prinzip und den Versuch, den liberalen und nationalen Kräften des 19. Jahrhunderts Einhalt zu gebieten. Doch der Fürst, der rund vier Jahrzehnte lang zu den beherrschenden Gestalten Europas gehörte, war mehr als nur ein Reaktionär. Wolfram Siemann zeigt, dass der Gegenspieler Napoleons und Architekt der europäischen Friedensordnung nach dem Wiener Kongreß von 1815 mehr als bislang aus seiner Zeit heraus verstanden werden muss und in vielem moderner war als das bis heute gängige Bild von ihm vermuten lässt.
Information
Bereits angekündigt u.d.T.: Metternich. Staatsmann des alten Europa
Information zum Autor
Wolfram Siemann ist o. Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Bilder