+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Name des Windes (Die Königsmörder-Chronik, Bd. 1)

Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag - 160 - 101800

Buch von Patrick Rothfuss

70326194
Zum Vergrößern anklicken

nur 25,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70326194
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
22.09.2008
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Originaltitel:
The Name of the Wind
Autor:
Rothfuss, Patrick
Übersetzung:
Schwarzer, Jochen
Verlag:
Klett-Cotta Verlag
Klett-Cotta
Sprache:
Deutsch
Originalsprache:
Englisch
Rubrik:
Belletristik
Science Fiction, Fantasy
Seiten:
863
Reihe:
Die Königsmörder-Chronik (Nr. 1)
Informationen:
GB
Gewicht:
1090 gr
Beschreibung
»Vielleicht habt ihr von mir gehört« ... von Kvothe, dem für die Magie begabten Sohn fahrender Spielleute. Das Lager seiner Truppe findet er verwüstet, die Mutter und den Vater tot - »sie haben einfach die falschen Lieder gesungen«. Wer aber sind diese Chandrian, die weißglänzenden, schleichenden Mörder seiner Familie? Um ihnen auf die Spur zu kommen, riskiert Kvothe alles. Er lebt als Straßenjunge in der Hafenstadt Tarbean, bis er auf das Arkanum, die Universität für hohe Magie aufgenommen wird. Vom Namenszauber, der ihn als Kind fast das Leben gekostet hätte, erhofft sich Kvothe die Macht, das Geheimnis der sagenumwobenen Dämonen aufzudecken.

Im Mittelpunkt dieses Leseabenteuers steht ein großer Magier und leidenschaftlicher Wissenschaftler, ein Musiker, dessen Lieder die Sänger zum Weinen bringen ... und ein schüchterner Liebhaber.

Mit Der Name des Windes legt Patrick Rothfuss den ersten Teil der Königsmörder-Chronik-Trilogie vor, der in den USA bei Kritikern und Fantasylesern begeistert aufgenommen wurde und schon bald einen der vorderen Plätze in der New York Times Bestsellerliste belegte. Der Bestseller-Autor Terry Brooks schreibt: »Der Name des Windes stellt das Debüt eines Autors dar, den wir lieber im Auge behalten sollten.«

2007 wurde Patrick Rothfuss für seinen Roman »Der Name des Windes« mit dem Quill Award sowie dem Pulishers Weekly Award für das beste Fantasy-Buch des Jahres ausgezeichnet.
Information zum Autor
Patrick Rothfuss, geboren 1973 in Wisconsin, unterrichtet als
Englisch-Dozent am Stevens Point College in Wisconsin. Die ersten beiden
Bände der Königsmörder-Chronik wurden weltweit bei Kritikern und
Fantasylesern begeistert aufgenommen und gehören seit Erscheinen zu den
meistgelesenen Werken der Fantasy.

2007 wurde Patrick Rothfuss für seinen Roman »Der Name des Windes« mit dem Quill Award sowie dem Pulishers Weekly Award für das beste Fantasy-Buch des Jahres ausgezeichnet, 2009 hat das Buch den Deutschen Phantastik Preis als bester internationaler Roman erhalten.
Bilder