+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Hörspiel-Archiv. 40 CDs

Audio-CD von William Shakespeare

70225210
Zum Vergrößern anklicken

nur 95,09 €

Sie sparen 23,91 € (20 %) gegenüber dem alten Preis von 119,00 €
(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70225210
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
08/2007
Medium:
Audio-CD
Autor:
Shakespeare, William
Vorleser:
Kinski, Klaus
Minetti, Bernhard
Carstens, Lina
Clarin, Hans
Hasse, O. E.
Lohmeyer, Peter
Verlag:
Random House Audio
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Belletristik
Lyrik, Dramatik, Essays
Gattung:
Hörspiel
Laufzeit:
2800 Minuten
Gewicht:
2525 gr
Beschreibung
Alle zehn Tragödien, fünf Königsdramen, zwölf Komödien und ein Fragment bilden diese in Umfang und Qualität einzigartige Anthologie, die zudem durch klassische Shakespeare-Monologe abgerundet wird. Aus 50 Jahren deutscher Hörspielgeschichte erweisen Stars wie Gustaf Gründgens, Klaus Kinski, Marianne Hoppe, Will Quadflieg und viele andere unsterbliche deutsche Schauspielgrößen dem Dichterfürsten die Ehre.

Zu hören sind u.a. Klaus Kinski ("Romeo und Julia"), Bernhard Minetti ("König Lear"), Lina Carstens ("Ende gut, alles gut"), Hans Clarin, O. E. Hasse ("Der Sturm") und in der jüngsten Produktion Leslie Malton und Peter Lohmeyer ("Sommernachtstraum", 2001).

. Eine einmalige Zusammenstellung aus deutschen Hörspielarchiven von 1949 bis 2001.
. Auf über 2100 Minuten - das umfangreichste Hörwerk zu Shakespeare in Deutschland.
. Höchste Ansprüche an Werk und Interpretation.
Information zum Autor
William Shakespeare (1564-1616) wurde in Stratford-upon-Avon als Sohn des Bürgermeisters und Handschuhmachers John Shakespeare geboren. Über sein Leben ist weniges mit Sicherheit bekannt: Vermutlich zog er zwischen 1582 und 1592 mit einer Theatertruppe durch England. 1592 wurde er erstmals als Schauspieler in London erwähnt. 1597 wurde er Mitinhaber des Globe Theatre, 1609 erwarb er mit seiner Truppe "The King's Men" das Blackfriar's Theatre. Als Dramatiker nimmt Shakespeare eine überragende Stellung in der Weltliteratur ein: Er verfasste unzählige, bis heute weltberühmte Stücke, darunter Historiendramen ("Richard III"), Tragödien ("Romeo und Julia", "Othello", "Hamlet"), Komödien ("Ein Sommernachtstraum", "Was ihr wollt") und Romanzen ("Der Sturm").
Bilder