+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Mittelerde

Tolkien und die germanische Mythologie - 300 - 44949

Taschenbuch von Rudolf Simek

70198589
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,90 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70198589
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
10/2005
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Simek, Rudolf
Übersetzung:
Krege, Wolfgang
Verlag:
Beck C. H.
C.H.Beck
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Literaturwissenschaft
Gattungen u. Methoden
Seiten:
203
Abbildungen:
4 Abb., 1 Kte.
Reihe:
Beck Reihe (Nr. 1663)
Gewicht:
210 gr
Beschreibung
Trolle und Zwerge allenthalben, ein verfluchter Ring und ein zerbrochenes Schwert, gute Zauberer und gefährliche Drachen: Tolkiens Werke, vor allem der Hobbit und der Herr der Ringe und die Vorgeschichte dazu im Silmarillion , sind voller Elemente und Motive, die aus der nordgermanischen Mythologie stammen. Dieser Band geht den wichtigsten Namen, Stoffen und Motiven nach, die Tolkien der altskandinavischen Sagenwelt und Mythologie, den Eddas und Sagas des isländischen Mittelalters entnommen und in seiner neugeschaffenen Welt von Mittelerde verwendet hat. Simek wendet sich auch an jüngere Leser, an die Filmfans, die gerne mehr über die Bedeutung der einzelnen Figuren erfahren möchten und all diejenigen, die einen Führer durch die mythologische Welt Tolkiens suchen. Genaue Quellennachweise und ein ausführliches Register machen das Buch zum nützlichen Nachschlagewerk.
Information zum Autor
Rudolf Simek ist Professor für mittelalterliche deutsche und skandinavische Literatur an der Universität Bonn. Bei C.H.Beck ist von ihm lieferbar: Die Wikinger (32002); Götter und Kulte der Germanen (2004).
Bilder