+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

30 Jahre Zupfgeigenhansel. CD

Den schönsten Frühling sehn wir wieder. Ein pralles Volksliederalbum - 160 - 40183

Audio-CD von Thomas Friz und Erich Schmeckenbecher

70188475
Zum Vergrößern anklicken

nur 13,79 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70188475
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
06/2005
Medium:
Audio-CD
Autor:
Friz, Thomas
Schmeckenbecher, Erich
Verlag:
Jumbo Neue Medien + Verla
Jumbo
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Musikstilrichtungen
Rock & Pop
Reihe:
GoyaLit
Gewicht:
85 gr
Beschreibung
Zupfgeigenhansel gaben die wohl stäksten Impulse zur Wiederbelbung der deutschen Volkslieder. Ihre Lieder haben dauerhaften Werk, machen immer noch und immer wieder Spaß, manchmal auch Lust auf die eigene Geschichte. Das Album "Den schönsten Frühling sehn wir wieder" präsentiert ausgewählte deutsche Volkslieder und stimmungsvolle Live-Aufnahmen, darunter zwei jiddische Lieder. Inhalt: Den schönsten Frühling sehn wir wieder * Im Krug zum grünen Kranze * Ein grüner Berg ein dunkles Tal * Wir drei, wir gehn jetzt auf die Walze * Und in dem Schneegebirge * Wenn alle Brünnlein fließen * Es wollt ein Bauer früh aufstehn * Lustig, lustig ihr lieben Brüder * Es dunkelt schon in der Heide * Es, es, es und es * Ich bin Soldat * Ich hab die Nacht geträumet * Dire-gelt * 's ist wieder März geworden * Andre, die das Land so sehr nicht liebten * Tsen Brider * Ehestandsfreuden * In dunkler Nacht
Information zum Autor
Das erfolgreiche Duo "Zupfgeigenhansel" wurde 1974 von Erich Schmeckenbecher und Thomas Friz ins Leben gerufen. Das Repertoire der Gruppe umfasste Lieder des Mittelalters und der Neuzeit, sowie jiddische Lieder. In den Volksliedern geht es um das Leben der "einfachen" Leute in den vorigen Jahrhunderten. Liebe, Not und Wagnis, Unternehmungslust, der Stolz libertärer Geister, deren Verachtung von Obrigkeit und Pfaffen, sowie der Widerstand gegen Militaristen werden thematisiert. In der Zeit der Bürgerinitiativen und des gewaltfreien Widerstands, der sich gegen Atomkraft, Großbauprojekte und Militarismus richtete, fand diese Musik viele Anhänger. Die nach dem bekannten Wandervogel-Liederbuch "Zupfgeigenhansel" benannte Gruppe löste sich 1986 auf.
Bilder