+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Feldbefestigungen des deutschen Heeres

1939 - 1945 - 400 - 37916

Buch von Wolfgang Fleischer

70183411
Zum Vergrößern anklicken

nur 10,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70183411
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
10/2004
Medium:
Buch
Einband:
Gebunden
Autor:
Fleischer, Wolfgang
Verlag:
Dörfler Verlag GmbH
D”rfler Verlag GmbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
20. Jahrhundert
Seiten:
120
Herkunft:
TSCHECHISCHE REPUBLIK (CZ)
Gewicht:
460 gr
Beschreibung
Bis zur Mitte des Zweiten Weltkriegs hatte der Stellungsbau für die deutschen Streitkräfte nur eine untergeordnete Bedeutung. Das änderte sich jedoch Mitte 1943, als das überlegene militärische Potential der Gegner Deutschlands dazu führte, dass die Rote Armee vom Osten her und die Armeen der Alliierten aus dem Süden und Westen in schweren Kämpfen bis zu den Grenzen des Reiches vordrangen. Jetzt ging es für die deutsche Seite darum, Zeit für die Regenerierung der Schlagkraft seiner Streitkräfte zu gewinnen. Um das zu erreichen, musste eine möglichst standhafte Verteidigung aufgebaut werden. So kam es, dass 1944/45 der Stellungsbau und alle damit zusammenhängenden Fragen erneut eine große Aufmerksamkeit fanden.
In diesem Typenkatalog werden Gräben, Kampfanlagen, Beobachtungsstellen, Unterstände, Hindernisse und Anlagen verschiedener Art in detailgetreuen, exakt vermaßten Zeichnungen erläutert.
Bilder